Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Königs Wusterhausen Mann beleidigt Kunden in Geschäft
Lokales Dahme-Spreewald Königs Wusterhausen Mann beleidigt Kunden in Geschäft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 15.02.2019
Quelle: dpa
Königs Wusterhausen

Am Montag wurde die Polizei zu einer Verkaufseinrichtung am Bahnhof in Königs Wusterhausen gerufen, da dort ein alkoholisierter Mann wiederholt andere Kunden beleidigt hatte und trotz mehrfacher Aufforderung offensichtlich nicht gewillt war, die Geschäftsräume zu verlassen. Ein Atemalkoholtest bei dem bereits hinreichend polizeibekannten 37-Jährigen lag bei 1,84 Promille. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde er in Polizeigewahrsam genommen. Mittlerweile befindet sich der Mann nach Rücksprache mit dem sozialpsychiatrischen Dienst und einer Klinik in fachmedizinischer Behandlung.

Von MAZ

Die Hängepartie um die Königs Wusterhausener Finanzen ist beendet. Gelder für Kultur und Sport können jetzt fließen. Aber die Rechnerei geht weiter.

15.02.2019

Zur Verbeamtung von Feuerwehrleuten in Königs Wusterhausen ist im Stadtrat keine Entscheidung gefallen. Die Stadtpolitiker wollen in einem Punkt mehr Klarheit.

12.02.2019

In Königs Wusterhausen hat das Radio laufen gelernt. 2020 wird aus besonderem Anlass daran erinnert. Ein kleiner Verein stellt ein großes Programm auf die Beine.

14.02.2019