Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kommunalwahl 2014 Stabilität im Kreistag
Lokales Dahme-Spreewald Kommunalwahl 2014 Stabilität im Kreistag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:30 26.05.2014

Die politische Landschaft im Kreis hat sich durch die Kommunalwahl zwar nicht grundlegend verändert, aber sie ist mehr in Bewegung, als manche erwartet haben. Die SPD ist weiterhin die stärkste Partei im Kreistag und verspricht zusammen mit der CDU Stabilität. Herbe Verluste musste hingegen die Linke hinnehmen. Dahinter tut sich aber einiges. Mit der Alternative für Deutschland ist eine neue und unberechenbare Kraft im Kreistag aufgetaucht. Mit vermutlich vier Sitzen ist sie dort immerhin die Nummer vier. Welche Rolle sie aber spielen wird, ist noch völlig offen. Ein Ärgernis im Landkreis ist weiterhin die NPD, auch wenn die Rechtsradikalen Stimmen verloren haben. Sie werden aller Voraussicht nach weiter im Kreistag sitzen.

Lesen Sie hier die wichtigsten Ereignisse im Liveticker zur Kommunalwahl nach.

Folgen Sie uns auf Facebook!

Aktuelle Nachrichten und Fotos aus den Landkreisen Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald finden Sie auf unserer Facebook-Seite.  Folgen Sie unserer Seite und diskutieren Sie mit uns über aktuelle Artikel oder geben Sie uns Hinweise, worüber wir berichten können.

Hier kommen Sie direkt auf unsere Facebook-Seite: www.facebook.com/dahmelandflaeming.

Werden Sie Fan von der MAZ bei Facebook!

Kommunalwahl 2014 Die Kommunalwahl in Dahme-Spreewald im Liveticker - SPD weiter stärkste Kraft im Kreistag

Die SPD hat im Landkreis Dahme-Spreewald die Kreistagswahl nach einem knappen Rennen letztlich deutlich gewonnen. Sie stellt weiterhin die stärkste Fraktion. Für die Linke lief die Wahl enttäuschend. Für den Norden stehen die Namen der ersten Kreistagsabgeordneten bereits fest.

26.05.2014
Kommunalwahl 2014 Bestenseer Bürgermeister wegen seiner Kreistagskandidatur in der Kritik - Vorwurf des Stimmenfangs

Der Bestenseer Bürgermeister Klaus-Dieter Quasdorf (parteilos) gerät in die Kritik. Grund ist seine Kandidatur für den Kreistag. Die Gemeindevertreter wollen, dass die Stelle von Quasdorf neu ausgeschrieben wird. Am Dienstag kam es zum Schlagabtausch.

21.05.2014

Auf die neuen Abgeordneten warten in Zeuthen viele offene Baustellen. Ein wichtiges Anliegen wird es sein, die unterschiedlich geprägten Einwohner näher zusammen zu bringen. Die MAZ wirft zur Kommunalwahl einen Blick in die Gemeinde, erklärt die politischen Mehrheiten und die wichtigsten Zukunftsprojekte.

21.05.2014