Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Lange als AfD-Vorsitzender zurückgetreten

Führungskrise in der AfD Lange als AfD-Vorsitzender zurückgetreten

Erst vor wenigen Monaten hat Jens-Birger Lange den bisherigen Vorsitzenden des AfD-Kreisverbands Dahme-Spreewald, Norbert Kleinwächter, aus dem Amt gekegelt. Jetzt ist er selbst zurückgetreten. Er habe den Vorstand nicht geschlossen hinter sich bringen können, begründet Lange seinen Schritt. Das klingt nach zerrütteten Verhältnissen.

Voriger Artikel
Besuch im Biogarten Prieros
Nächster Artikel
Aufmerksame Nachbarn und eine stabile Haustür

Jens-Birger Lange

Quelle: Privat

Königs Wusterhausen. In der Führungsetage des AfD-Kreisverbandes Dahme-Spreewald kriselt es offenbar. Wie jetzt bekannt wurde, hat vor zwei Wochen der Vorsitzende des Kreisverbandes, Jens-Birger Lange, seinen Posten zur Verfügung gestellt. Gegenüber der MAZ begründete Lange diesen Schritt damit, dass er es in den ersten Monaten seiner Amtszeit nicht geschafft habe, den gesamten Kreisvorstand hinter sich zu bringen. Zu möglichen Gräben innerhalb der Führungsriege der Partei wollte sich Lange nicht dezidiert äußern. Entsprechende Gerüchte wollte er „weder bestätigen noch dementieren“.

Jens-Birger Lange – im vergangenen Jahr noch Landratskandidat der AfD – war erst im Februar zum Kreisvorsitzenden seiner Partei gewählt worden. Damals war er in einer Kampfabstimmung gegen den bisherigen Vorsitzenden Norbert Kleinwächter angetreten. Lange lag am Ende mit neun Stimmen vorn, Kleinwächter zog sich daraufhin aus dem Vorstand zurück, blieb aber Vorsitzender der AfD-Fraktion im Kreistag.

Für das Amt des Kreisvorsitzenden gab Lange seinen Job als Mitarbeiter des AfD-Landtagsabgeordneten Andreas Kalbitz auf – aus Gründen der politischen Unabhängigkeit, wie er sagt. Kalbitz, der ebenfalls in Dahme-Spreewald aktiv ist, wäre ansonsten zugleich sein Arbeitgeber und sein Stellvertreter im Kreisvorstand gewesen.

Ein neuer Kreisvorsitzender soll nun im Juli gewählt werden. Als Interims-Vorsitzender fungiert derzeit Steffen Kotré, der wie Lange und Kleinwächter der Kreistagsfraktion angehört. Kotré kündigte bereits an, für den Vorsitz zu kandidieren. Er rechne aber mit Gegenkandidaten.

Von Oliver Fischer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Dahme-Spreewald

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg