Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Lastwagen in Flammen
Lokales Dahme-Spreewald Lastwagen in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 07.11.2013
Motor und Fahrerkabine des Lkws sind in Brand geraten. Quelle: MAZ-Archiv
Anzeige
Schönefeld

In Schönefeld ist am Mittwoch das Führerhaus eines Lastwagens in Brand geraten. Der Fahrer konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Er zog sich allerdings leichte Verbrennungen zu.

Der Mann war am frühen Morgen gegen 6.30 Uhr mit dem Fahrzeug vom Gelände des Logistikunternehmens Thomas Dachser gefahren. Nur wenige Augenblicke und Meter später bemerkte der Lkw-Fahrer einen stechenden Geruch. Er stellte sein Fahrzeug sofort an der Thomas-Dachser-Allee ab.

Da stand das Führerhaus des Fahrzeugs jedoch schon lichterloh in Flammen. Die Kabine und der Motor hatten Feuer gefangen. Der Mann versuchte noch den Brand zu löschen, brachte sich dann aber doch in Sicherheit. Er zog sich leichte Verbrennungen zu und wurde vor Ort von den Sanitätern behandelt. Eine weitere Behandlung lehnte er ab. Kollegen brachten den Mann schließlich nach Hause.

Die Schönefelder Feuerwehr war schnell vor Ort. Sie brachte die Flammen mit viel Schaum unter Kontrolle. Allerdings brannte das Führerhaus des Lastwagens komplett aus. Wie hoch der Schaden ist, kann noch nicht gesagt werden. Ein Auto, das in der Nähe des Lkws stand, wurde durch die Hitze der Flammen ebenfalls beschädigt.

Die Thomas-Dachsner-Allee musste wegen der Löscharbeiten zeitweise komplett gesperrt werden. Auch nach dem Feuerwehreinsatz war die Straße nur einseitig befahrbar. Am späten Vormittag, nachdem der Laster abgeschleppt wurde, war die Thomas-Dachser-Allee wieder frei. Die Ursache für den Brand ist laut Polizei ein technischer Defekt.

Von Christian Meyer

Polizei Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 6. November - Diebstahlserie in der Nacht

+++ Pätz: Diebstahlserie in der Nacht +++ Eichwalde: Auto fängt an zu qualmen +++  Schönefeld: Ein Leichtverletzter nach Auffahrunfall +++ Königs Wusterhausen: Zwei Leichtverletzte bei Autounfall +++ Heideblick: Betrunkener ignoriert Polizeikontrolle +++ Schönefeld: Zu betrunken, um zu pusten +++ Autobahn 13, Freiwalde: Unfall nach Drogenkontrolle +++ Lübben: Auto rammt Reh +++

07.11.2013
Dahme-Spreewald Täter haben es auf Tresor abgesehen - Einbruch bei Mc Donald's in Wildau

Spektakulärer Einbruch bei Mc Donald's in Wildau. Am Dienstagmorgen haben unbekannte Täter dort versucht, einen Tresor auszubauen, was ihnen aber nicht gelang. Sie richteten einen Schaden von mehr als 10.000 Euro an.

05.11.2013
Dahme-Spreewald Generationenwechsel in Heidesee - Vier Ortschef kandidieren nicht mehr

Die Kommunalwahlen rücken zunehmend in den Fokus. In der Gemeinde Heidesee könnte es da brenzlig werden. Dort erklären bereits vier der elf Ortsvorsteher, dass sie im Mai 2014 für dieses Amt nicht mehr zur Verfügung stehen. Weitere drei würden nur als „Notnagel“ bleiben, wenn sich kein anderer Kandidat findet.

08.11.2013
Anzeige