Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Lkw-Unfall auf A 10: Verletzter tritt um sich
Lokales Dahme-Spreewald Lkw-Unfall auf A 10: Verletzter tritt um sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:06 18.08.2016
Ein Lastwagen-Fahrer ist am Mittwoch von der Fahrbahn der A 10 abgekommen und im Graben gelandet. Er stand im Anschluss unter Schock. Quelle: Julian Stähle
Königs Wusterhausen

Schwerer Unfall auf der A 10: Unweit der Anschlussstelle Königs Wusterhausen ist am Mittwoch ein Lkw-Fahrer von der Fahrbahn abgekommen und in einen Graben gefahren. Der Mann wurde verletzt.

Augenzeugen berichteten gegenüber der MAZ, er habe nach dem Unfall unter Schock gestanden. Als ihm Rettungskräfte helfen wollten, habe er um sich getreten und geschlagen.

Scheibe und Spiegel wurden unter anderem bei dem Unfall zerstört. Quelle: Julian Stähle

Feuerwehr und Autobahnpolizei sicherten die Unfallstelle. Später übernahm ein Abschleppdienst die Bergung des beschädigten Lastwagens.

Der Lkw steckte im Graben fest. Quelle: Julian Stähle

Da die Autobahn bis auf eine Spur gesperrt werden musste, kam es zu einem Megastau. Gut 14 Kilometer standen die Autos. Erst als später eine weitere Fahrspur freigegeben werden konnte, löste sich der Stau langsam wieder auf.

Von MAZonline und Julian Stähle

Endlich gibt es im Mittenwalder Rathaus einen Personalrat. Zur Vorsitzenden des Gremiums wurde Jana Brunsch gewählt. Ihr stehen vier Leute zur Seite. Unter dem ehemaligen Bürgermeister Uwe Pfeiffer (parteilos) war ein Personalrat undenkbar. Nach seiner Abwahl im Februar brachte seine Stellvertreterin Hedda Dommisch (parteilos) seine Gründung auf den Weg.

18.08.2016

340 Flüchtlinge sind derzeit in der Erstaufnahmestelle in Wünsdorf-Waldstadt untergebracht. Viel mehr waren es seit Eröffnung der Einrichtung im Januar noch nie, dabei würde die Einrichtung schon jetzt rund 1000 Menschen fassen. Das Land hält trotzdem am weiteren Ausbau fest. Die Kapazitäten werden gebraucht, heißt es. Nur: wofür?

17.08.2016
Dahme-Spreewald Königs Wusterhausen - Zeichnerische Notizen

Luftig leichte Aquarelle zeichnete der Künstler Gerd Bandelow auf unzähligen Studienreisen quer durch Europa. Einige der Zeichnungen dienten ihm später als Vorlage für große Ölgemälde. Die „Galerie unterm Dach“ im Dahmelandmuseum Königs Wusterhausen zeigt nun eine Auswahl dieser zeichnerischen Notizen.

17.08.2016