Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Lieberoser Heide: Feuerwehr weiterhin im Einsatz
Lokales Dahme-Spreewald Lieberoser Heide: Feuerwehr weiterhin im Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 14.09.2018
Der Brand in der Lieberoser Heide ist nach wie vor nicht gelöscht. Quelle: Feuerwehr Cottbus/Facebook
Anzeige
Lübben

Die Löscharbeiten beim Großbrand in der Lieberoser Heide dauern an.

Der Großbrand in der Lieberoser Heide ist zwar eingedämmt, doch die Einsatzkräfte haben weiterhin mit Glutnestern zu tun. Munition im Boden erschwert die Arbeiten, selbst mit einen Panzer ist es stellenweise zu gefährlich.

Mehr zum Thema

Feuerwehren kämpfen gegen Waldbrand in Lieberoser Heide
Löscharbeiten in Lieberoser Heide ziehen sich hin

Von MAZonline

Trebbins Bürgermeister Thomas Berger ist ein „Star-Radler“. Drei Wochen lang verzichtet er gänzlich aufs Auto und fährt nur mit Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln – mit unterschiedlichen Erfahrungen.

13.09.2018

Bei einem Auffahrunfall entstand auf der A13 zwischen Baruth und Teupitz ein Schaden in Höhe von 6000 Euro. Der Unfallverursacher musste anschließend wegen eines medizinischen Problems ins Krankenhaus.

13.09.2018

Cyberkriminalität ist eine ständige Gefahr für Unternehmen. Wie groß sie ist, erklärten Experten bei der 7. IT-Sicherheitskonferenz in Wildau.

13.09.2018
Anzeige