Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Minister Görke ehrt Diplomfinanzwirte
Lokales Dahme-Spreewald Minister Görke ehrt Diplomfinanzwirte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:10 24.09.2016
Finanzminister Christian Görke (Linke) gratuliert den Brandenburger Absolventen der Fachhochschule für Finanzen. Quelle: Josefine Sack
Anzeige
Königs Wusterhausen

„Nun ist’s geschafft, es ist vollbracht“ – mit diesen Worten haben sich die 152 Diplomfinanzwirte am Freitag singend zur Melodie von Gloria Gaynors Song „I will survive“ von ihren Dozenten der Fachhochschule für Finanzen in Königs Wusterhausen verabschiedet. Drei Jahre dauerte das Studium. Die letzte Prüfung absolvierten die Steuerbeamten des gehobenen Diensts erst an diesem Donnerstag.

Ein Einser-Kandidat konnte im aktuellen Jahrgang nicht ausgezeichnet werden. Die Absolventin Karin Wild vom Finanzamt Naumburg in Sachsen-Anhalt verfehlte die Bestnote mit etwas mehr als 13 Leistungspunkten aber nur knapp und wurde als Jahrgangsbeste geehrt. Für Brandenburg wurde Robert Lüdke aus Eberswalde zum Besten gekürt.

Finanzminster überreicht Abschlusszeugnisse

Insgesamt bestanden 22 Studenten die Laufbahnprüfung mit „gut“ (entspricht Note 2), 86 mit „befriedigend“ (Note 3) und 44 mit „ausreichend“ (Note 4). Von den 152 Diplomfinanzwirten verstärken ab sofort 35 Brandenburgs Finanzämter. Finanzminister Christian Görke (Linke) überreichte den Steuerbeamten zur Feierstunde am Freitag persönlich ihre Abschlusszeugnisse.

Neben den Brandenburger Absolventen wurden in Königs Wusterhausen auch 92 Diplomfinanzwirte für das Land Berlin, 15 für Sachsen-Anhalt und elf für das Bundeszentralamt für Steuern ausgebildet. An der Brandenburger Fachhochschule werden außer Diplomfinanzwirten in einem zweijährigen Studium auch Finanzwirte für den mittleren Dienst ausgebildet.

Von Josefine Sack

Gemeindevertreter aus vier Fraktionen wollen die Voraussetzungen zur Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft in Schulzendorf durch Bürgermeister Markus Mücke prüfen lassen. Darauf haben sich die Fraktionen in der jüngsten Sitzung einmütig verständigt. Bis Januar soll nun die Prüfung erfolgen.

24.09.2016
Polizei Dahme-Spreewald: Polizeibericht von 23. September - Dieb flüchtet vor Verkehrskontrolle

Fahndungserfolg für die Polizei in Groß Köris: Bei der Kontrolle eines Ford-Fahrers in der Nacht zu Freitag fanden die Beamten im Wagen nicht nur Werkzeug, das wenige Stunden zuvor in Teupitz aus einem Transporter gestohlen wurde, es stellte sich auch heraus, dass der Wagen bereits 2009 als gestohlen gemeldet worden war. Der Fahrer flüchtete jedoch.

23.09.2016

In der Gemeinde Heidesee sind mehr als 500 anzeigepflichtige Hunde registriert – und die brauchen Auslauf. Bloß wo? Die brandenburgische Hundehalterverordnung zwingt die Hundehalter fast überall zur Leinenpflicht. Ein neu gegründeter Hundeplatz bietet den Vierbeinern in der Region nun jede Menge Platz zum Toben.

23.09.2016
Anzeige