Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° bedeckt

Navigation:
Mit gestohlenem Roller unterwegs

Polizeibericht Mit gestohlenem Roller unterwegs

Die Polizei hat am Wochenende zwei Jugendliche erwischt, die mit einem offenbar gestohlenen Motorroller unterwegs waren. Die Beamten kontrollierten die beiden in Königs Wusterhausen. Da sie sich verdächtig verhielten und keine schlüssigen Angaben zur Herkunft des Fahrzeuges machen konnten, kontaktierten die Polizisten die Halterin des Rollers. Die war überrascht.

Voriger Artikel
Tombola für den Tiergnadenhof
Nächster Artikel
Amigos-Schlager im Stadttheater


Quelle: dpa

Prieros: Motorroller gestohlen.  

Zwei Jugendliche haben in der Nacht zu Sonnabend offenbar einen Motorroller in Prieros gestohlen. Die beiden, 15 und 16 Jahre alt, waren mit dem Gefährt unterwegs, als sie von der Polizei in Königs Wusterhausen angehalten wurden. Die Polizisten wurden stutzig, weil die Jugendlichen Werkzeug mit sich führten. Die Beamten stellten zudem fest, dass am Zündschloss des Rollers manipuliert worden war. Da die beiden keine schlüssigen Angaben zur Herkunft des Fahrzeuges machen konnten, wurde Rücksprache mit der Eigentümerin gehalten. Diese stellte fest, dass ihr Roller nicht mehr in Prieros steht. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Die Jugendlichen wurden an ihre Eltern übergeben.

+++

Halbe: Betrunken am Steuer

Bei einer Verkehrskontrolle haben Polizisten am Freitagabend in Halbe einen Autofahrer pusten lassen, dessen Atem nach Alkohol roch. Bei dem 49-Jährigen wurde ein Wert von 1,47 Promille ermittelt. Der Mann musste eine Blutprobe abgeben, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

+++

Eichwalde: Einbrecher erbeuten Geld und Schmuck

Unbekannte haben am Samstagnachmittag die Abwesenheit des Eigentümers genutzt und sind in ein Einfamilienhaus in Eichwalde eingebrochen. Sie Täter hebelten dafür die Terrassentür auf, durchwühlten das Haus und entwendeten Geld und Schmuck. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 3000 Euro. Eine Anzeige wurde erstattet. Die Kripo ermittelt.

+++

Lübben: In Dachdeckerfirma eingebrochen

Bei einem Einbruch in eine Dachdeckerfirma in Lübben haben Unbekannte erheblichen Schaden angerichtet. Die Täter waren am frühen Samstagmorgen auf das Firmengrundstück gelangt. Dort schlugen sie ein Fenster ein und stiegen ins Bürogebäude, wo sie die Räumlichkeiten durchwühlten. Zwar konnten die Eigentümer noch nicht sagen, was genau gestohlen wurde. Der vorläufiger Schaden beläuft sich aber auf mindestens 1000 Euro.

+++

Lübben: Mit 0,96 Promille unterwegs

Einen 21 Jahre alten Autofahrer hat die Polizei in der Nacht auf Sonntag in Lübben aus dem Verkehr gezogen. Der Mann war offensichtlich alkoholisiert. Ein Test ergab einen Wert von 0,96 Promille. Dem Mann drohen nun ein Bußgeld und ein Fahrverbot.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Dahme-Spreewald

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg