Menü
Anmelden
Lokales Dahme-Spreewald Mittenwalde

Mittenwalde

Vier Fahrzeuge waren am Freitagmittag in zwei Unfälle auf der A13 nahe des Schönefelder Kreuzes verwickelt. Drei Menschen wurden dabei verletzt, ein Auto stand in Flammen.

20.04.2018

Im Mittenwalder Ortsteil Töpchin ist eine Frau verletzt worden, als sie ihren Hund vor einem heranstürmenden Rottweiler beschützen wollte. Die Frau wurde ins Bein gebissen und musste ins Krankenhaus.

18.04.2018
Mittenwalde

Kinderbetreuung in Mittenwalde - Kita-Standort in Töpchin in Frage gestellt

Der von der Mittenwalder Stadtverordnetenversammlung beschlossen Standort für eine neue Kita mit 60 Plätzen in Töpchin könnte in Frage stehen. Bürgermeisterin Maja Buße (CDU) bestätigte, dass die Landesplanung den Standort prüfe.

17.04.2018

Alexander Fröhlich, Hauptamtsleiter in Mittenwalde, hat das Rathaus auf eigenen Wunsch am Ende seiner sechsmonatigen Probezeit verlassen. Bürgermeisterin Maja Buße (CDU) wollte sich zu den Gründen nicht äußern.

16.04.2018

Mehr aus Mittenwalde

Verräterischer Qualm führte Polizisten in der Nacht zu Freitag in Ragow (Dahme-Spreewald) auf die richtige Spur. Zwei Männer wollten in einem am Wüstermarker Weg in Ragow geparkten Transporter einen Joint rauchen. Der Qualm hatte sich im gesamten Führerhaus ausgebreitet – und die Beamten auf den Plan gerufen.

10.04.2018

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Dahme-Spreewald

Mittenwalde OT Töpchin - Prügelei auf Parkplatz

Wegen eines geparkten Autos kam es am Mittwochvormittag in Töpchin zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Sie schlugen sich mehrfach gegenseitig ins Gesicht, einer von ihnen musste anschließend ins Krankenhaus.

10.04.2018
Dahme-Spreewald

Touristisches Leitsystem in Mittenwalde - Sinnlose Schmiererein

Krickelkrackel mit Edding oder einfach weiße Farbe – im Mittenwalder Ortsteil Schenkendorf-Krummensee werden immer wieder Schilder beschädigt. Jetzt traf es auch das neue touristische Leitsystem, das Mittenwalde erst kürzlich für 22 000 Euro aufgestellt hat. Zusätzlich bindet das die Kapazitäten der Stadtarbeiter, die die Schilder immer wieder reinigen müssen.

10.04.2018

Redaktionsleiter: Lothar Mahrla
Bahnhofstraße 17a
15711 Königs Wusterhausen
T: (03375) 2 40 40
kwh@MAZ-online.de

BER, die unendliche Skandal-Geschichte. Auch Jahre nach dem ursprünglichen Eröffnungtermin ist der Flughafen Berlin Brandenburg eine Baustelle - und gerät immer wieder in die Schlagzeilen.

Meistgelesen in Dahme-Spreewald

Anzeige