Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Mittenwalde Gerhard Bienge ist der neue Schützenkönig
Lokales Dahme-Spreewald Mittenwalde Gerhard Bienge ist der neue Schützenkönig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:14 30.07.2018
Schützenkönig Gerhard Bienge (M.), mit 1. Ritter Mandy Hoffmann und 2. Ritter Gerd Lehmann. Quelle: Frank Nerlich
Gallun

Die 35 Mitglieder des Galluner Schützenvereins 1896 und ihre Gäste versammelten sich am Samstagmittag zum Umzug am Vereinshaus. Eingeladen waren Gastvereine aus Bestensee, Teupitz und Prieros. Mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Gallun zur Marschmusik der „Berstetaler Blasmusikanten“ wurde bis zum 1,5 Kilometer entfernt wohnenden „alten“ Schützenkönig, Robert Wolff (30), marschiert, um diesen abzuholen. Robert Wolff hat alles vorbereitet. Es gab einen Imbiss und Getränke, was angesichts der Hitze auch dringend nötig war.

Der Festumzug zog durchs Dorf, um den alten Schützenkönig, Rober Wolff, abzuholen. Quelle: Frank Nerlich

Danach ging es im Gedenken an die Opfer der Kriege traditionell zur Kranzniederlegung zum Kriegerdenkmal.

Der neue Schützenkönig und seine Ritter

Am Nachmittag wurden für die Vereinsmitglieder der neue Schützenkönig und die Ritter mit Luftdruckgewehren „ausgeschossen“. Schützenkönig ist Gerhard Bienge (66). 1. Ritter wurde Mandy Hoffmann (33), 2. Ritter wurde Gerd Lehmann (69). Alle Schützen wohnen in Gallun. Der abgelöste Schützenkönig hat erst einmal eine Ruhezeit von fünf Jahren, erst dann darf er, wenn die Leistungen es hergeben, wieder Schützenkönig werden.

Flankiert wurde die Veranstaltung von Verkaufsständen, Hüpfburg, Kaffee, Kuchen und einer Tombola, bei der es als Hauptgewinn einen Rasenmäher des ortsässigen Unternehmens Matthes gab. Das Abendprogramm wurde mit dem Karnevalsverein, einer Helga-Hahnemann-Interpretin und einem Udo Lindenberg-Double abgerundet.

Verein mit langer Tradition

Der Schützenverein Gallun besteht mit Unterbrechungen seit 1896. Zur DDR-Zeit durfte im damaligen Verband der gegenseitigen Bauernhilfe und der Gesellschaft für Sport und Technik weiter geschossen werden. Der Galluner Schützenverein war einer der wenigen Vereine, die in der DDR regelmäßig ein Schützenfest durchführen durften, so Ingolf Böhnisch, der 2016 Schützenkönig in der Teupitzer Schützengilde war.

Von Frank Nerlich

Monika und Max Behling sind zwei alte Mittenwalder. So wie früher stehen sie noch heute auf dem Feld, um Obst, Gemüse und Blumen anzubauen. Was sie ernten, verkaufen sie tagtäglich am Straßenrand.

28.07.2018

Der Mittenwalder Spielmannszug war in Taiwan bei der Weltmeisterschaft in seiner Kategorie Erster geworden. Nachkorrigiert wurde vom Veranstalter nun die Gesamtplatzierung. Er wurde Dritter.

27.07.2018

Der Spielmannszug Mittenwalde hat in Taiwan bei der Weltmeisterschaft der „World Association Marching Show Band“ in seiner Kategorie den ersten Platz erreicht. Weltmeister! In der Gesamtwertung landeten die Spielleute mit ihrem Programm auf Rang 2.

29.07.2018