Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Mittenwalde Kollision verursacht 8000 Euro Schaden in Mittenwalde
Lokales Dahme-Spreewald Mittenwalde Kollision verursacht 8000 Euro Schaden in Mittenwalde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:18 29.11.2018
Quelle: dpa
Mittenwalde

Rettungswagen, Feuerwehr und Polizei wurden am frühen Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall auf die Berliner Chaussee in Mittenwalde gerufen. Auf Höhe des Ärztehauses war ein Hyundai so heftig gegen einen Ford gestoßen, dass für beide Fahrzeuge Abschleppdienste bestellt werden mussten. Ersten Ermittlungen zufolge war nicht nur die Blendung durch die tief stehende Sonne die Ursache, vielmehr klagte der 72-jährige Hyundai-Fahrer über ein akutes gesundheitliches Problem. Obwohl äußerlich unverletzt, wurde der Mann zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Eine erste Bilanz der Schäden wurde mit 8000 Euro angegeben.

Von MAZ

Mittenwalde Schenkendorf-Krummensee - Ortsbeirat lobt Belohnung aus

Der Ortsbeirat Schenkendorf-Krummensee hat die Nase voll. Immer wieder werden die Schilder aller Art beschmiert. Er lobte jetzt eine Belohnung zur Erfassung der Täter aus.

26.11.2018

Das Heimatmuseum in Mittenwalde wird mit dem Einzug neuer Holzbalken wieder stabilisiert. Es war sich über die Jahre selbst zu schwer geworden. Die alten Balken hielten dem Gewicht nicht mehr stand.

26.11.2018

Bei einer Festveranstaltung im Depot in Motzen wurde der 85. Geburtstag der Freiwilligen Feuerwehr in Motzen gewürdigt. Es wurde viel gelobt, aber auch kritisiert: Die Wehr komme an ihre Grenze.

25.11.2018