Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Mittenwalde Lkw-Fahrer zu betrunken für Alkoholtest
Lokales Dahme-Spreewald Mittenwalde Lkw-Fahrer zu betrunken für Alkoholtest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 16.05.2018
Quelle: dpa
Mittenwalde

Am Dienstagmittag wurde der Polizei ein Verkehrsunfall angezeigt, der sich in der Ladezone eines Supermarktes an der Zülowstraße in Mittenwalde ereignet hatte. Beim Zusammenstoß zweier Mercedes-Lkws war ein geschätzter Schaden von 1500 Euro entstanden.

Atemalkoholtest nicht möglich

Da der Unfallverursacher seine Fahrt fortgesetzt hatte, ohne die Kollision der Polizei zu melden, wurden umgehend Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Polizisten griffen wenig später einen tatverdächtigen 45-jährigen Lkw-Fahrer auf. Er stand unter so erheblichem Alkoholeinfluss, dass ein Atemalkoholtest nicht mehr möglich war.

Kriminalpolizei ermittelt

Um gerichtsfeste Beweise zu erlangen, wurden Blutproben angeordnet und entnommen. Inzwischen ermittelt die Kriminalpolizei.

Von MAZonline

Die kleine Friedhofskapelle in Boddinsfelde wurde vor dem Abriss gerettet. Nun warten die Boddinsfelder ungeduldig auf die Instandsetzung des Gebäudes durch die Stadt. Doch aus dem Rathaus heißt es: die Kita in Töpchin geht vor.

12.05.2018

Ein 73 Jahre alter Mann ist am Dienstagmorgen von der Feuerwehr aus dem Motzener See gezogen worden. Er war offenbar bewusstlos und musste reanimiert werden. Der Mann verstarb wenig später in Krankenhaus.

08.05.2018
Mittenwalde Leben in Boddinsfelde - Mit Vollgas auf die Weide

Sonntag wurden die über 60 Pferde des Reitgutes Boddinsfelde wieder auf die Weide gelassen. Die ließen sich nicht zweimal bitten und galoppierten mit Vollgas los. Das Spektakel lockte Hunderte Besucher an.

10.05.2018