Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Mittenwalde Von der Fahrbahn abgekommen
Lokales Dahme-Spreewald Mittenwalde Von der Fahrbahn abgekommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 08.11.2018
Quelle: dpa
Mittenwalde

Rettungskräfte und Polizei wurden am Mittwoch gegen 18 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die B 246 nach Mittenwalde gerufen. Zwischen Telz und Mittenwalde war ein Yamaha-Fahrer mit seinem Motorroller in einer Kurve nach rechts von der Straße abgekommen. Der 58-jährige Fahrer erlitt dabei nach erster Auskunft schwere Verletzungen, die eine stationäre medizinische Versorgung erforderten.

Bei einem Schaden von rund 1000 Euro musste sein Fahrzeug zudem vom Abschleppdienst geborgen werden. Zur Absicherung des Rettungseinsatzes war die Bundesstraße für fast eine Stunde voll gesperrt worden.

Von MAZonline

Nach dem Rücktritt von Dirk Knuth als Vorsitzender des Ortsbeirates in Mittenwalde hat nun Rüdiger Strenge (CDU) diesen Posten inne. Er wurde jetzt zum neuen Vorsitzenden gewählt.

07.11.2018

Im Mittenwalder Ortsteil Krummensee gibt es unbefestigte Straßen. Bei Trockenheit sorgen Sandstürme für Frust; bei Nässe entstehen Schlammwüsten. Der Ausbau ist erst nach 2021 vorgesehen.

06.11.2018

Ein Transporter-Fahrer hat mit seinem Fahrzeug auf der Landstraße zwischen Motzen und Gallun einen Radler gestreift, der in der Folge stürzte und sich verletzte. Der Unfallverursacher flüchtete, die Polizei ermittelt.

05.11.2018