Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Neue Band Bannkreis mit bekannten Gesichtern
Lokales Dahme-Spreewald Neue Band Bannkreis mit bekannten Gesichtern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:44 27.02.2018
Eric Fish und Johanna Krins diese Woche beim ersten Liveauftritt von „Bannkreis“ in Berlin. Quelle: Foto: privat
Königs Wusterhausen

Da strahlte selbst der erfahrene Musiker Eric Fish. Nach dem umjubelten Kurz-Auftritt seiner neuen Band vor Journalisten in Berlin war der Zernsdorfer überglücklich. „Heute wird Bannkreis geboren“, hatte er zuvor auf der Bühne verkündet. Denn erstmals spielte die gleichnamige Band live vor Publikum.

Album war Namenspate für die neue Band

Die Plattenfirma Universal hatte den Club Cosmic Kaspar in der Brunnenstraße für die Präsentation des Albums „Sakrament“ gebucht, das in drei Wochen erscheint. Die neue Band besteht überwiegend aus Mitgliedern von „Subway To Sally“, deren Album „Bannkreis“ zugleich der Namenspate war. „Es ist einfach ein starkes Wort“, sagt Eric Fish. „Jemanden mit seiner

Vor dem Auftritt diese Woche im Berliner Club Cosmic Kaspar. Quelle: Frank Pawlowski

Musik zu bannen, ist das Ziel jeden Musikers und wird uns mit Bannkreis gelingen.“ Es soll ein Projekt auf Zeit sein, kein Ersatz für „Subway To Sally“. Beeindruckend waren alle Songs bei der Vorpremiere, besonders aber die Live-Version von „Lebewohl“. Das Video wurde auf Youtube schon zehntausendfach angeklickt.

Zwei grandiose Stimmen

Die grandiosen Stimmen von Eric Fish und Johanna Krins gehen einfach unter die Haut. Er klingt tief, rau, donnernd, sie hell, schillernd, zart. Ein super Kontrast. Er entdeckte sie bei einem seiner Konzerte in München, wo Johanna Krins mit ihrer Band „Delva“ im Vorprogramm spielte. „Als wir unsere Stimmen zusammen hörten, wussten wir, dass daraus was Großes wird“, sagte Fish unlängst in einem Interview. Epischer Folk mit großen Melodien und zu Herzen gehenden Texten, so beschreibt der 48-Jährige selbst die „Bannkreis“-Musik.

Gruppenbild nach dem Mini-Konzert mit dem Universal-Team. Quelle: Frank Pawlowski

Auftritt in KW vor der großen Album-Tour

Im Oktober beginnt die große Album-Tour durch Deutschland. Ingo Hampf, Simon Michael Schmitt, Bodenski sowie die Multiinstrumentalisten Till Uhlmann und Thommy Geiger stehen mit Eric Fish und Johanna Krins auf der Bühne.

Bannkreis ist Subway To Sally plus Johanna Krins. Quelle: Agentur

Doch lange vorher gibt es für die Königs Wusterhausener schon eine exklusive Vorstellung. Am 18. März treten Eric Fish und Johanna Krins im Weinladen am Nottekanal auf, singen einige Lieder. Los geht es um 19 Uhr. Dort gibt es übrigens ein Wiedersehen mit Ex-San-Franzernsdorf-Rapper Björn-Constantin Klenke. Er hat einen Gastauftritt mit seiner neuen Band „Schlechte Ideen“.

Vorpremiere des Sakarament-Albums am Dienstagabend im Cosmic Kaspar, Berlin Quelle: Frank Pawlowski

Von Frank Pawlowski

Auf der A-Station im Luckenwalder Krankenhaus haben derzeit junge Leute das Sagen. Drei Wochen lang übernahmen angehende Kranken- und Gesundheitspfleger beim Projekt Schulstation die komplette pflegerische Leitung der allgemein-chirurgischen Abteilung.

27.02.2018

Der Amtsausschuss im Schenkenländchen hat Amtsdirektor Thomas Koriath abgewählt. Zehn Abgeordnete stimmten für die Abwahl, vier dagegen. Damit ist Koriath ab sofort nicht mehr Verwaltungschef im dem Amt.

22.02.2018

Ein Falschfahrer hat auf der B96a bei Mahlow einen schweren Unfall verursacht. Der 75-Jährige krachte frontal mit einem VW-Transporter und einem Taxi zusammen. Alle drei Fahrer wurden schwer verletzt und wurden mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert. Eine Stunde blieb die Straße in Richtung Schönefeld voll gesperrt.

26.02.2018