Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Pilot von Laserpointer geblendet
Lokales Dahme-Spreewald Pilot von Laserpointer geblendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:22 01.11.2013
Quelle: dpa
Anzeige
Schönefeld

Ein Pilot ist am Donnerstagabend beim Landeanflug auf den Flughafen Berlin-Schönefeld von einem Laserpointer geblendet worden. Er konnte das Flugzeug trotzdem ohne Probleme landen und meldete den Vorfall, wie ein Sprecher des Lagezentrums in Potsdam sagte. Zur selben Zeit riefen mehrere Autofahrer bei der Polizei an, jemand hantiere auf einem Feld bei der Autobahn 10 in der Nähe des Flughafens mit einem Laserpointer. Die Beamten fuhren zu der Stelle, konnten aber niemanden finden.

dpa

Dahme-Spreewald Bürger stopfen zu viel Blätter und Grünzeug in Laubsäcke - Abfallzweckverband zeigt gelbe Karte

Für die Fahrer der Laubsack-Touren wird die Arbeit immer schwerer: Als der Abfallzweckverband SBAZV im Herbst 1996 die Laubsacksammlung einführte, kamen 30.000 Säcke zusammen. Seither steigerte sich deren Anzahl Jahr für Jahr. Doch viele Bürger beachten das Maximalgewicht nicht, stopfen zu viel Blätter und Grünzeug in die Laubsäcke.

03.11.2013
Dahme-Spreewald Landesbetrieb Forst pocht auf Vertragsende - Campingplatz in Gräbendorf gefährdet

In Gräbendorf spitzt sich der Streit um einen Campingplatz im Dubrower Wald zu. Dort vermietet der Landesbetrieb Forst einen Platz an Camper. Der Vertrag läuft 2015 aus und soll nicht verlängert werden. Die Camper sind erbost, der Landesbetrieb Forst pocht auf geltende Bestimmungen

02.11.2013
Dahme-Spreewald Bestensee will Flüchtlingen in Pätz helfen - Gemeinde setzt auf Hilfe vom Landkreis

Das Flüchtlingsheim in Pätz erregt die Gemüter in der Gemeinde Bestensee. Nun hat sich der Gemeinderat mit dem Thema beschäftigt. Und zwei Dinge klar gestellt: Man will den Flüchtlingen helfen und setzt dabei gleichzeitig auf Unterstützung des Landkreises

02.11.2013
Anzeige