Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Pkw auf A113 ausgebrannt
Lokales Dahme-Spreewald Pkw auf A113 ausgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:27 29.04.2018
Der Wagen brannte völlig aus. Quelle: Aireye
Anzeige
Schönefeld

Ein Renault geriet am Sonntagmorgen auf der A113 zwischen der Anschlussstelle Schönefeld-Süd und dem Waltersdorfer Dreieck in Brand. Fahrer und Beifahrer konnten sich in Sicherheit bringen.

Spezialschaum zum Löschen der Flammen

Innerhalb weniger Minuten waren Feuerwehrleute aus Schönefeld, Waßmannsdorf und Selchow vor Ort. Die Löscharbeiten unter Atemschutz gestalten sich schwierig. Das Auto musste mit einem Spezialschaum eingedeckt werden, um die Flammen zu ersticken.

Technischer Defekt ist wohl Brandursache

Während der Löscharbeiten wurde der Verkehr über eine Spur an der Einsatzstelle vorbei geleitet. Bezüglich Brandursache wird technischer Defekt an der Kfz-Elektronik angenommen.

Von MAZonline

An den Tagen des offenen Ateliers dürfen Kunstinteressierte in den Werkstätten der Künstler vorbeischauen. Anfang Mai ist es wieder soweit, mehr als 50 Künstlerinnen und Künstler präsentieren dann in der Region ihre Werke und sich.

02.05.2018
Dahme-Spreewald 12. Keramikmarkt in Königs Wusterhausen - König Alfons gibt sich die Ehre

Bereits zum 12. Mal findet heute und morgen der bereits traditionelle Keramikmarkt am Schloss in Königs Wusterhausen statt. Bis zum Mittag war er bereits Anziehungspunkt für mehr als 600 Besucher.

01.05.2018

In Märkisch Buchholz wurde mit dem „Dunklen Weg“ eine Wanderstrecke eingeweiht, die mit Erinnerungsberichten und an historisch markanten Orten die letzten Kriegstage 1945 dokumentiert.

01.05.2018
Anzeige