Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Polizei fahndet nach diesem jungen Mann
Lokales Dahme-Spreewald Polizei fahndet nach diesem jungen Mann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 05.10.2016
Wer kennt diesen Mann? Quelle: Polizei
Anzeige
Großziethen

Die Polizei fahndet nach dem auf dem Foto abgebildeten jungen Mann. Das Foto stammt von einem Überwachungsvideo auf einem Grundstück unter einem Carport in Großziethen.

Der junge Mann wurde dabei gefilmt, wie er einen dort abgestellten Pkw BMW aufbrach und Bordelektronik und das Navigationssystem stahl.

In diesem Zusammenhang fragt die Polizei: Wer kann Hinweise zur Identität oder zum derzeitigen Aufenthaltsort des Tatverdächtigen geben? Wem ist der Mann in Zusammenhang mit anderen Straftaten aufgefallen?

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Flughafen in Schönefeld unter der Rufnummer (030) 63480-1120 entgegen.

Von MAZonline

Brandenburgs Regierungskoalition ist sich über die Zukunft des Landes einig. Geht es nach Rot-Rot, werden aus 14 Landkreisen und vier kreisfreien Städten künftig neun Kreise und eine kreisfreie Stadt. Zwei Überraschungen gibt es: Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald sollen fusionieren, und im Süden sollen drei Kreise mit Cottbus zusammengehen.

06.10.2016

Seit Dienstagmittag fahndet die Polizei nach einem Autofahrer, der das Leben eines Polizisten gefährdet hat. Denn statt zu der Verkehrskontrolle in Wernsdorf anzuhalten, hielt der BMW-Fahrer auf den Polizisten zu und raste anschließend davon. Offenbar hatte er seine Gründe für die Flucht.

05.10.2016
Dahme-Spreewald Königs Wusterhausen - Kunst als Dasein

Sie sind Künstler und Restauratoren zugleich: Irmgard und Dankwart Kühn leben und arbeiten seit mehr als zehn Jahren in Königs Wusterhausen. Kennengelernt hat sich das Paar 1952 auf der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle. Nach der Studienzeit wurden beide vor allem in der Restaurierung tätig, im Schloss Rheinsberg, auf der Wartburg, in der Semperoper.

05.10.2016
Anzeige