Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Polizei stoppt Teenager auf Spritztour mit Pkw
Lokales Dahme-Spreewald Polizei stoppt Teenager auf Spritztour mit Pkw
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 17.11.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Kleinziethen

Donnerstagmorgen, kurz nach 1 Uhr. Bei einer Verkehrskontrolle auf der Glasower Straße in der Schönefelder Gemeinde Kleinziethen (Dahme-Spreewald) stoppen die Beamten einen Pkw aus Berlin.

Die Frage nach den Fahrzeugpapieren erübrigt sich jedoch, denn einen Führerschein kann der Fahrer nicht vorweisen. Dafür ist er viel zu jung. Der Fahrer zählt gerade mal 15 Jahre, seine Beifahrer sind 12, 16 und 17 Jahre alt.

Bei der Personalienüberprüfung ergibt sich zudem, dass der 16-Jährige Insasse durch die Staatsanwaltschaft Berlin mit einem Haftbefehl gesucht wird. Die Polizisten übergeben den Teenager den Berliner Behörden.

Den anderen Drei wurde eine Heimfahrt mit der Polizei nicht zuteil. Die Beamten informierten die jeweiligen Familienangehörigen, um ihnen die Kinder bzw. Jugendlichen an der Polizeiinspektion Flughafen zu übergeben.

Von MAZonline

Das „Dialogforum Airport“ schlägt Alarm. Um bei der Eröffnung des BER einem Verkehrskollaps zu entgehen, fordert das Forum Sofortmaßnahmen für den Ausbau der Infrastruktur rund um den neuen Flughafen in Schönefeld – und mehr Initiative des Landes. Eine Studie gibt konkrete dringliche Handlungsempfehlungen.

17.11.2016

Das neue „JahreBuch 2017“ des Naturschutzbundes ist den Bäumen der Region gewidmet. Herausgegeben wird es vom Regionalverband Dahmeland und es zeigt imposante und vor allem alte Bäume. Beeindruckende Fotos und Illustrationen füllen die Seiten.

17.11.2016

Die Nachbargemeinden Zeuthen, Eichwalde und Schulzendorf haben ein gemeinsames Problem: fehlenden Wohnraum. Bei einem Diskussionsforum in Eichwalde wurde nun über Defizite und Lösungsmöglichkeiten diskutiert.

17.11.2016
Anzeige