Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Räuber zieht Pistole und überfällt Tankstelle

Wer kennt diesen Mann? Räuber zieht Pistole und überfällt Tankstelle

Ein bisher unbekannter Mann hat am Donnerstagabend eine Tankstelle in Cottbus ausgeraubt. Er zog eine Waffe, bedrohte die Angestellte und erbeutete Geld. Dann flüchtete er. Eine Überwachungskamera hat den Überfall aufgezeichnet. Nun sucht die Polizei dringend nach Hinweisen.

Voriger Artikel
300 Veranstaltungen Jahr
Nächster Artikel
Rot-rot verspricht: Keine dritte Startbahn

Die Polizei sucht dringend nach Hinweisen zu diesem Mann. Er hat am Donnerstag eine Tankstelle in Cottbus überfallen. 

Quelle: Polizei

Cottbus. Ein bisher Unbekannter Täter hat am Donnerstagabend eine Agip-Tankstelle in der Hänchener Straße in Cottbus überfallen. Er trug eine Waffe bei sich, forderte Geld und türmte anschließend mit seiner Beute.

Kurz vor 19 Uhr hatte der Mann die Geschäftsräume einer Tankstelle betreten. Er forderte von der Angestellten die Herausgabe von Bargeld, bedrohte sie und verlieh seiner Forderung mit einem „vermutlich pistolenähnlichem Gegenstand Nachdruck“, so die Polizei. Die Frau gab ihm einige Geldscheine heraus, allerdings ist die genaue Schadenshöhe gegenwärtig noch nicht bekannt.

Überwachungskamera filmt Täter

Bei dem Räuber handelt es sich nach ersten Beschreibungen um einen etwa 35 Jahre alten, südländisch aussehenden Mann, der mit hellblauen Jeans, einer schwarzen Jacke und einer grauen Strickmütze bekleidet war. Er flüchtete nach der Tat in unbekannte Richtung. Schlechte Karten hat der Räuber dennoch: Während seiner Tat konnte eine Überwachungskamera  Fotos von ihm aufzeichnen.

Polizei sucht dringend Hinweise

Die Polizei bittet die Bevölkerung nun um Mithilfe und sucht Zeugen, die  Hinweise zum Tathergang und zur handelnden Person geben können.
Wer kennt den Mann auf dem Foto und kann Hinweise zu seinem jetzigen Aufenthalt geben? Wer hat in der Zeit von etwa 19:00 bis 20:30 Uhr in diesem Bereich die verdächtige Person gesehen?
Die Hinweise nimmt die  Polizeiinspektion Cottbus/ Spree-Neiße unter 0355 4937 1227 entgegen. Auch im Internet besteht dazu die Möglichkeit unter: www.internetwache.brandenburg.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Dahme-Spreewald

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg