Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Rebecca weiter nicht gefunden – Polizei stellt Suche vorerst ein
Lokales Dahme-Spreewald Rebecca weiter nicht gefunden – Polizei stellt Suche vorerst ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 16.03.2019
Brandenburg: Beamte der Kriminalpolizei stehen während der Suche nach der vermissten Rebecca an einem Waldgebiet. Quelle: atrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
Friedersdorf

Im Fall der vermissten Rebecca hat die Berliner Polizei ihren Einsatz mit Suchhunden in Brandenburg vorerst ohne Fund beendet. Die Einsatzkräfte seien ausgehend von der Anschlussstelle Fürstenwalde-West der Autobahn 12 einer Spur gefolgt und in südlicher Richtung bis zu einer Landstraße in Richtung Scharmützelsee gekommen, sagte eine Polizeisprecherin.

Suche soll kommende Woche fortgesetzt werden

Vermutlich werde die Suche dort kommende Woche fortgesetzt. Für Sonntag war demnach zunächst nichts geplant. Die Hunde bräuchten Erholung, hieß es. Ermittler der Mordkommission hatten sich vorgenommen, die Hunde an Anschlussstellen der A 12 in Richtung Frankfurt (Oder) und Polen nach Spuren suchen zu lassen.

Schwager weiterhin in Untersuchungshaft

Auf der Strecke war das Auto des tatverdächtigen Schwagers am Morgen von Rebeccas Verschwinden und am Folgeabend erfasst worden. Die Jugendliche wird seit rund einem Monat vermisst, die Ermittler gehen von einem Tötungsdelikt aus. Ihr Schwager, ein 27-jähriger Deutscher, ist in Untersuchungshaft.

Von RND/dpa

Die Polizei hat die Suche nach der vermissten Rebecca (15) wieder aufgenommen. Diesmal sucht sie an der A 12 zwischen Friedersdorf und Frankfurt (Oder). Es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

19.03.2019

Andy Borg, Ray Wilson und Paul Bokowski – Dahmeland-Fläming lockt die Stars an. In Luckenwalde ist Schlagersänger Andy Borg mit seiner „Stadlzeit“ zu Gast. Ex-Genesis-Sänger Ray Wilson rockt in Altes Lager. Und der Berliner Satiriker Paul Bokowski liest in Großbeeren aus seinem Buch „Hauptsache nichts mit Menschen“.

15.03.2019

Man kann für die Einrichtung einer Abiturstufe in Groß Köris Forderungen aufmachen – sie sollten aber nachvollziehbar sein. Die von Land und Kreis sind es nicht. Ein Kommentar von Oliver Fischer.

17.03.2019