Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Hier gibt es in Königs Wusterhausen Mittagessen für fünf Euro
Lokales Dahme-Spreewald Hier gibt es in Königs Wusterhausen Mittagessen für fünf Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 08.11.2018
Pizza, Nudeln, Suppen und Salate: Im Pizza-Europa-Express in Königs Wusterhausen gibt es für jeden etwas. Quelle: Hannah Rüdiger
Königs Wusterhausen

Vom klassischen Döner auf die Hand über Curry Bowls mit Tempura-Hähnchen bis hin zum veganen Süßkartoffel-Chili: Für jeden Geschmack ist in Königs Wusterhausen etwas dabei. Besonders um die Mittagszeit bieten viele Restaurants und Imbisse kostengünstige Gerichte an. Hier sind ein paar Vorschläge unserer Redaktion.

Für Minimalisten: Die Kanalwurst

Eine belgische Kundin probiert die Kanalwurst. Quelle: Hannah Rüdiger

Wer sich mit allzu viel Auswahl schwer tut und sowieso nur eine kleine Stärkung auf die Hand sucht, könnte beim Kult-Imbiss Die Kanalwurst glücklich werden. Für jeweils 1,90 Euro gibt es in der Bude eine Currywurst, eine Bulette oder eine Bockwurst mit Brötchen. Die säuerlich-scharfe Soljanka-Suppe kostet genauso viel. Unschlagbar ist auch der Preis des Kartoffelsalats: Gerade einmal 1,20 Euro muss für eine Portion über den Tresen wandern. In Königs Wusterhausen ist der kleine Imbiss seit Jahrzehnten bekannt und beliebt – weswegen die Gäste vor der kleinen Bude unweit des Nottekanals zu jeder Tageszeit Schlange stehen. Vor allem für Besucher von außerhalb ist ein Abstecher zur Kanalwurst Pflicht.

Adresse: Am Aalfang 2, 15711 Königs Wusterhausen Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-18 Uhr

Für Italien-Fans: Pizza-Europa Express

Im Pizza-Europa Express werden alle Gerichte frisch zubereitet. Quelle: Hannah Rüdiger

Das italienische Restaurant gegenüber vom Bahnhof hat sich an den täglichen Ansturm zur Mittagszeit gewöhnt. Egal, wie klein oder groß der Hunger auch sein mag, der Pizza-Europa Express bietet das passende Gericht dazu: Auf der Karte stehen eine Reihe von Pizza-Variationen, Nudelgerichten, Suppen und Salaten sowie Eierspeisen. Mini-Pizzen gibt es zum Preis von 1,70 Euro, Extras kosten je 1,50 Euro. Der Laden hat viele Stammkunden, die regelmäßig kommen. Besonders Eilige können sich Pizzastücke an einer Durchreiche auf die Hand geben lassen.

Adresse: Bahnhofstraße 16, 15711 Königs Wusterhausen Öffnungszeiten: Mo-Fr 11-22 Uhr, So 12-22 Uhr

Für Schüler: Subway

In KW gibt es eine Subway-Filiale, die nächste ist in Ludwigsfelde. Quelle: Hannah Rüdiger

Die Sandwich-Kette mit Baukastenprinzip dürfte den meisten bekannt sein: Bei Subway muss man eine Menge Entscheidungen treffen, bevor das warme Brot verzehrfertig in den Händen dampft. Auf dem Weg dahin wählen Kunden sich durch Vollkorn-, Käse-Oregano- oder Sesambrote, unterschiedliche Sandwich-Größen, zahlreiche frische Zutaten und verschiedene Saucen. Wer es sich einfach machen möchte, wählt einfach zwischen den wechselnden Tagesangeboten.

Das sogenannte Sub des Tages kostet nur 2,90 Euro und trumpft mit sieben Variationen in der Woche auf. Der Renner der Reihe ist das „Chicken Fajita“, das donnerstags auf den Tisch kommt. Besonders für Schüler lohnt sich ein Abstecher zu Subway: Für 3,99 Euro gibt es ein „Kids’ Pak“, das ein 10 Zentimeter langes Mini-Sandwich, eine Capri Sonne und ein Fruchtmus beinhaltet. Für fünf Euro gibt es ein größeres Sandwich plus Getränk und Keks.

Adresse: Bahnhofstraße 1, 15711 Königs Wusterhausen Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-21 Uhr, Sa-So 12-21 Uhr, Feiertage 12-20 Uhr

Für Suppenkasper: Schmitz Katze

Im Schmitz Katze kommen täglich abwechslungsreiche Suppen auf den Tisch. Quelle: Hannah Rüdiger

Ein Abstecher in das gemütliche Restaurant Schmitz Katze fühlt sich ein bisschen an, wie nach Hause zu kommen. Gäste und Personal duzen sich, aus den Boxen dudelt gute Musik und auf dem Herd köchelt immer eine Suppe vor sich hin. Stammkunden schätzen das helle Ecklokal für den freundlichen Umgang, der hier herrscht – und natürlich für den Mittagstisch von 11 bis 14 Uhr. Eine Portion der Tagessuppe kostet in der Regel vier bis fünf Euro. Für seine Gäste zaubert Koch Daniel Gropp mal eine lettische Waldpilzsuppe mit Rauchfleisch, mal eine Apfel-Spitzkohlsuppe oder einen mexikanischen Feuertopf.

Auf der Karte steht neben Süppchen aber zuweilen auch ein Sächsischer Braten mit Kraut und Kartoffelkloß oder eine andere regionale Spezialität. Dazu serviert Schmitz Katze täglich frischen Kuchen aus der Bäckerei Grabase und verkauft regionale Produkte wie Leinöl, grobe Wildleberwurst oder eingemachtes Gemüse im hauseigenen Regionalladen.

Adresse: Karl-Marx-Straße 2, 15711 Königs Wusterhausen Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.30-15.30 Uhr

Für Unentschlossene: Herr Do Imbiss & Herr Do Kebap

Bei Herr Do Kebap gibt es zu jedem Döner einen Spruch. Quelle: Hannah Rüdiger

Was darf es denn heute sein, eine türkische Pizza oder doch lieber Reisbandnudeln mit Rindfleisch? Direkt am Bahnhof befinden sich beide Optionen unter einem Dach: Zwischen Herr Do Imbiss und Herr Do Kebap liegen nur zwei Schritte. Die eine Hälfte des Schnellrestaurants bietet asiatisches Fingerfood wie Frühlingsrollen oder Wantan Teigtaschen für jeweils 2,50 Euro. Gebratene Nudeln gibt es in der vegetarischen Variante für drei Euro, mit Fleisch ab 3,50 Euro.

Einen Schritt weiter gibt es noch mehr Fast Food, darunter Pommes für 2,50 Euro oder türkische Pizza für 3,50 Euro. Am anderen Ende der Preisspanne steht ein großer Dönerteller mit Salat und Pommes, der insgesamt sieben Euro kostet. Kostenlos dazu gibt es manchmal ein breites Grinsen von Herrn Do höchstpersönlich.

Adresse: Bahnhofsvorplatz 2, 15711 Königs Wusterhausen Öffnungszeiten: Mo-So: 11-23 Uhr

Für Ernährungsbewusste: Alge

Inhaber René Rehme und Ivonne Rill in ihrem Bistro. Quelle: Hannah Rüdiger

Im veganen Bistro Alge kommen nur die feinsten und farbenfrohsten Zutaten auf den Teller. Auf der Karte stehen Gaumenschmeichler wie Zucchinispaghetti mit gegrillten Kirschtomaten, Kürbis-Basilikumpesto und Gewürzkürbiskernen oder afrikanische Erdnuss-Suppe. Mit viel Liebe bereiten René Rehme und Ivonne Rill gesunde Gerichte zu, die das Vitaminkonto wieder auffüllen und ein bisschen Farbe in den Tag bringen. Am günstigsten ist die kleine Suppe für 3,90 Euro, alle anderen Speisen kosten um die sieben Euro. Zum Nachtisch gibt es formschöne Rohkosttorten aus Datteln, Früchten und Superfoods, die man ganz ohne Reue genießen kann. Am Wochenende bleibt das Bistro leider geschlossen, weil das Team dann auf Catering- und Workshop-Mission ist. In der Alge soll es übrigens den besten Salat der Stadt geben.

Adresse: Bahnhofstraße 7a, 15711 Königs-Wusterhausen Öffnungszeiten: Mo-Fr 11-16 Uhr

Für Experimentierfreudige: Yammy

Vietnamesische Köstlichkeiten gibt es im Restaurant Yammy. Quelle: Hannah Rüdiger

Das vietnamesische Restaurant ist im März in die Räumlichkeiten von Herr Do gezogen und bietet ein buntes Potpourri aus Fingerfood, Reisgerichten, Suppen und Salaten. Die beliebten Sommerrollen aus Reispapier gibt es ab 3,50 Euro mit Tofu, Hühnchen oder Garnelen. Wer herausfinden möchte, was die vietnamesische Küche über die bekannten Reisgerichte hinaus zu bieten hat, könnte zum Beispiel in Betelblätter eingerolltes Rinderhack oder einen erfrischenden Papayasalat mit verschiedenen Kräutern probieren. Für Naschkatzen gibt es zum Beispiel Banane im Klebreis für 3,90 Euro.

Adresse: Luckenwalder Str. 2, 15711 Königs Wusterhausen Öffnungszeiten: Täglich 12-22 Uhr

Für Durchreisende: Imbiss Pizza & Pasta

Imbiss Pizza & Pasta Zeesen Quelle: Hannah Rüdiger

Zwischen Discountern, Autohäusern und Elektrogeschäften im Gewerbepark von Zeesen versteckt sich der Imbiss Pizza & Pasta. Auf den Tisch kommen – wie der Name bereits verrät – vielfältig belegte Pizzen und klassische Nudelgerichte. Hinzu kommen Salate, Suppen und Omelettes. Unschlagbar ist der Preis für die Mini-Pizza, die nur 1,70 Euro kostet. Eine Spezialität ist die „Pizza Zeesen“ mit Hähnchenfleisch, Brokkoli, Champignons, Tomaten und Zwiebeln. Wegen seiner Lage ist der Imbiss nicht gerade für Laufkundschaft geeignet, dafür gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten für Durchreisende und Kunden der umliegenden Geschäfte. Im Sommer stellt das freundliche Team Stühle und Tische nach draußen. Eine telefonische Vorbestellung ist möglich. Allein für ein kurzes Gespräch mit den Pizzabäckern lohnt es sich aber, vor Ort auf sein Essen zu warten.

Adresse: Karl-Liebknecht-Str. 70-72, 15711 Zeesen Öffnungszeiten: Mo-Fr 11 -21 Uhr, So 12-21 Uhr

Für Erschöpfte: Zeesener Döner

Beim Zeesener Döner gibt es eine große Auswahl – und noch größere Portionen. Quelle: Hannah Rüdiger

Der Zeesener Döner befindet sich nur wenige Meter neben dem Imbiss Pizza & Pasta im Gewerbegebiet von Zeesen. Hier gibt es alles, um nach harter Arbeit seinen Heißhunger zu stillen: Auf der Karte stehen neben türkischen und arabischen Gerichten wie Dürüm Döner und Falafel auch Grillhähnchen, Hamburger oder Chicken Wings. Das günstigste Gericht ist der klassische Döner für 3,80 Euro, zum selben Preis gibt es auch eine vegetarische Variante. Das Team serviert großzügige Portionen, die man nicht unbedingt mit nach Hause nehmen muss, denn in dem liebevoll dekorierten Imbiss gibt es jede Menge Sitzplätze.

Adresse: Karl-Liebknecht-Straße 78, 15711 Zeesen Öffnungszeiten: Mo-Sa 8-21 Uhr

Vom klassischen Döner auf die Hand über Curry Bowls bis hin zum veganen Süßkartoffel-Chili: Für jeden Geschmack ist in in KW etwas dabei. Hier sind ein paar Vorschläge unserer Redaktion.

Von Hannah Rüdiger

Auf der Bindower Dorfstraße ist ein Transporter-Fahrer mit seinem Fahrzeug so heftig auf einen Lexus aufgefahren, dass ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro entstand. Eine Frau wurde bei dem Unfall verletzt.

07.11.2018

Die Gemeinde Groß Köris hat das alte Raiffeisen-Gebäude neben der Feuerwehr gekauft. Die Verhandlungen dafür liefen bereits seit dem vergangenen Jahr. Derzeit ist geplant, die Räume auch für die Feuerwehr zu nutzen.

07.11.2018

Beim Wasserverband MAWV wurde eine Entscheidung über neue Gebühren vertagt. Die Verbandsversammlung will erst die Altanschließer-Frage klären. Das soll im Dezember passieren.

07.11.2018