Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Schönefeld Betrugsversuch am Telefon abgewehrt
Lokales Dahme-Spreewald Schönefeld Betrugsversuch am Telefon abgewehrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 29.01.2019
Quelle: Symbolbild
Großziethen

An die Falsche geriet am Montagabend ein unbekannter Anrufer, der bei einer 81-jährigen Frau in Großziethen anrief und sich als Polizeibeamter ausgab. Der Mann versuchte Informationen über im Haus gelagerte Wertgegenstände zu erlangen, die im Zusammenhang mit einem kürzlich Festgenommenen stünden. Jedoch nahm die Tochter der Angerufenen das Gespräch an, erkannte die Betrugsmasche sofort und drohte mit der echten Polizei. Der Unbekannte beendete das für ihn wenig informative Gespräch umgehend, die Gesprächspartnerin erstattete Anzeige.

Von MAZ

Interkontinentales Turnier: Mongolische, polnische und deutsche Kicker kämpfen in Großziethen um den Wanderpokal beim 14. Willi-Belger-Cup. Der mongolische Botschafter Damba Ganbat bedankte sich für die Einladung der mongolischen Sportler.

27.01.2019

Auf dem Schönefelder Kreuz ereigneten sich Innerhalb kürzester Zeit an derselben Stelle zwei Auffahrunfälle. Einmal kollidierten zwei Pkw miteinander, beim anderen Fall war es etwas ungewöhnlicher.

25.01.2019

Die Schlussfolgerungen der Landesregierung zur IHK-Studie über die Verkehrssituation ist Anlass zur Kritik. Kommunen seien – anders als vom Infrastrukturministerium dargestellt – nicht zuständig.

24.01.2019