Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Schönefeld Zweimal erwischt
Lokales Dahme-Spreewald Schönefeld Zweimal erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 07.10.2018
Quelle: dpa
Schönefeld

Gleich zweimal betrunken erwischt wurde ein 35-Jähriger mit seinem Lkw am frühen Samstagmorgen in Schönefeld. Polizeibeamte hatten bei einer Verkehrskontrolle Alkoholgeruch wahrgenommen und daraufhin 1,47 Promille ermittelt. Außerdem war der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Trotz ausgesprochenen Fahrverbots stellten die Polizisten ihn etwa drei Stunden später erneut betrunken am Steuer seines Lkws. Der Alkoholwert betrug zu diesem Zeitpunkt noch 1,40 Promille. Nun nahmen sie ihm die Schlüssel ab. Die festgestellten Verstöße wurden zur Anzeige gebracht. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Von MAZonline

Zu einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 96a ist die Polizei am Donnerstagabend gerufen worden. Ein Lkw und ein Pkw waren zusammengestoßen.

05.10.2018

Ein VW-Fahrer ist am Donnerstagmorgen mit seinem Fahrezeug in Schlangenlinien auf dem südlichen Berliner Ring gefahren. Die Polizei stoppte den Fahrer in seinem Wagen. Er war betrunken.

04.10.2018

Auf mehreren Bahnstrecken in den Landkreisen Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald wird in den kommenden Tagen gebaut. Betroffen sind die S45, S46, S9 sowie Re2, RE3, RE5 und RE7.

04.10.2018