Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Schönefeld Konzept für autonome Busse im BER-Umfeld
Lokales Dahme-Spreewald Schönefeld Konzept für autonome Busse im BER-Umfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:48 26.06.2018
Der 1. Beigeordneter und Dezernent für Verkehr, Bauwesen und Umwelt Chris Halecker (4. v.r.) bei der Vertragsübergabe.an Inno2grid-Geschäftsführer Frank Christian Hinrichs (5. v.l.) Quelle: Landkreis
Schönefeld

Rund um den BER entsteht gerade eine schnell wachsende und äußerst dynamische Region. Und die braucht ein neues, kommunal übergreifendes Mobilitätskonzept, so sieht man das in der Kreisverwaltung des Landkreises Dahme-Spreewald. Denn aus den neuen Wohnquartieren und Wirtschaftsstandorten werden erhebliche Verkehrsströme entstehen.

Kooperation mit innovativen Partnern

Deswegen hat der Kreis jetzt gemeinsam mit der Inno-2-Grid GmbH, dem Raeiner-Lemoine-Institut und dem Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (Inno-Z) ein Projekt gestartet, um ein solches Konzept zu erarbeiten.

Elektromobilität als Kern des Konzepts

Zentrale Elemente dieses neuen Konzeptes sollen die Etablierung von Elektroautos und anderen elektrischen Fahrzeugen, Car-Sharing-Systeme sowie der Einsatz von elektrischen, selbstfahrenden Bussen. Hinzu kommen soll noch der Aufbau einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge, wie der Landkreis und seine Partner mitgeteilt haben. In der vergangenen Woche hatten sie auf dem Euref-Campus in Berlin-Schöneberg den Vertrag für das Projekt unterschrieben. In diesem „Stadtquartier der Zukunft“ haben die jetzt auch von Dahme-Spreewald beauftragten Unternehmen ein sogenanntes Micro-Smart-Grid aufgebaut, das Energie- und Mobilitätssysteme vereint.

Erste Ergebnisse 2019

Die ersten Ergebnisse der Studie und Umsetzungsempfehlungen sollen im kommenden Jahr in den Gremien des Landkreises Dahme-Spreewald und im Dialogforum BER vorgestellt werden. Vorher wird es bereits Expertengespräche mit Akteuren aus Politik und Wirtschaft geben.

Von Carsten Schäfer

Gesundes Licht für Mensch und Natur – Grüne und BIS pochen in Schönefeld auf warmweißes LED-Licht. Derzeit wird in der Gemeinde nach und nach umgerüstet.

25.06.2018

Auf mehreren S-Bahn und Regionalbahnstrecken in Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald wird in den nächsten Tagen gebaut. Betroffen sind S2, S46, RE2, RE5 und RE7.

21.06.2018

In Schönefeld passieren nicht nur die meisten Unfälle, wegen des Flughafens werden in der Gemeinde auch die meisten Straftaten begangen.

22.06.2018