Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Schönefeld Frau von Fahrrad gezerrt und sexuell genötigt
Lokales Dahme-Spreewald Schönefeld Frau von Fahrrad gezerrt und sexuell genötigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 27.07.2018
Quelle: dpa-Zentralbild
Schönefeld

Bereits am Sonntag, dem 22. Juli, wurde eine 32-jährige Frau von einem Mann gegen 14.45 Uhr von ihrem Fahrrad gezerrt, gewaltsam in das kleine Waldstück unweit des Umspannwerkes an der Hugo-Eckener-Allee in Schönefeld gezogen und sexuell genötigt.

Polizei identifiziert Tatverdächtigen

Die Frau konnte sich losreißen und fliehen. Umgehend hat die Polizei Ermittlungen eingeleitet. Ein 53-Jähriger aus Dahme-Spreewald wurde als dringend Tatverdächtig identifiziert und am Donnerstag, dem 26. Juli, festgenommen.

Amtsgericht erlässt Haftbefehl

Das Amtsgericht Cottbus erließ Haftbefehl gegen den Mann. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung konnten weitere Beweismittel sichergestellt werden.

Von MAZonline

Ab Montag wird im Kreuz Schönefeld gebaut: Dort werden die Verbindungen von der A113 zur A10 Richtung Frankfurt (Oder) sowie von der A13 zur A10 Richtung Potsdam erneuert.

27.07.2018

Drei mit Haftbefehl gesuchte Männer hat die Bundespolizei am Mittwoch und Donnerstag am Flughafen Schönefeld festgenommen. Alle wurden an der Passkontrolle erwischt.

26.07.2018

Die Fluggesellschaft Germania hat ein Grundstück in Schönefeld gekauft, um dort ihre neue Firmenzentrale zu errichten. Es liegt direkt am Flughafen.

26.07.2018