Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Schönefeld Scheiben von acht Fahrzeugen eingeschlagen
Lokales Dahme-Spreewald Schönefeld Scheiben von acht Fahrzeugen eingeschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 29.08.2018
Quelle: Arno Burgi/dpa
Schönefeld

Seit Mittwochmorgen laufen Ermittlungen der Kriminalpolizei zu einer Reihe von Autoaufbrüchen, die in der vorangegangenen Nacht an der Schönefelder Kirchstraße verübt worden waren. Zunächst hatten gegen 8 Uhr Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma angezeigt, dass bei einem Transporter und einem Audi die Seitenscheiben zerstört worden waren.

Inwieweit die Täter Diebesgut erlangt haben, ist derzeit noch nicht bekannt. Im Laufe der ersten Ermittlungen wurden sechs weitere Fahrzeuge in der gleichen Straße festgestellt, bei denen ebenso die Scheiben eingeschlagen waren. Alle betroffenen Autos wurden von Abschleppdiensten sichergestellt. Kriminaltechniker kamen im Rahmen der Spurensicherung zum Einsatz.

Von MAZonline

Der Kreistagsabgeordnete und Flughafenkritiker Mathias Stefke hat die Idee einer Entwicklungsgesellschaft für das BER-Umfeld kritisiert. Er hält sie für „unausgegoren“.

29.08.2018

Ein volltrunkener Mann hat am Sonntagnachmittag bei einer Gepäckkontrolle am Schönefelder Flughafen zwei Bundespolizisten angegriffen und verletzt. Die Beamten nahmen den Mann fest.

27.08.2018

Vor der Astrid-Lindgren-Grundschule in Schönefeld fehlten plötzlich die Tempo-30-Schilder. Unbekannte hatten sie über Nacht gestohlen. Polizei und Bauhof reagierten schnell.

24.08.2018