Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Schönefeld Zugausfälle bei der S-Bahn und im Regionalverkehr
Lokales Dahme-Spreewald Schönefeld Zugausfälle bei der S-Bahn und im Regionalverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:10 03.08.2018
Die S-Bahn ist stark von den Bauarbeiten betroffen, vor allem zwischen Schönefeld und Grünau. Quelle: Soeren Stache/dpa
Dahmeland-Fläming

Die Bahn baut wieder in der Region – und das bedeutet natürlich, dass Pendler und andere Reisende in den nächsten Tagen wieder mit Einschränkungen leben müssen. Hier die Störungen auf den Strecken in den Landkreisen Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming und den angrenzenden Berliner Bezirken im Einzelnen:

S-Bahnen S8, S9, S45, S46

Wegen Weichenarbeiten ist der S-Bahnverkehr zwischen Grünau, Schönefeld und Königs Wusterhausen von Dienstag, 7. August, 22 Uhr, bis Mittwoch, 8. August, 1.30 Uhr, gestört. Zwischen Schönefeld und Adlershof fahren keine S-Bahnen. Es gibt Ersatzbusse mit Zwischenhalten nach Grünau sowie Expressbusse ohne Zwischenhalt nach Schöneweide. Zwischen Grünau und Schöneweide besteht Pendelverkehr im 20-Minuten-Takt mit Umstieg in Adlershof. Die S46 fährt zwischen Grünau und Königs Wusterhausen sowie Baumschulenweg und Westend, die S45 von Baumschulenweg nach Südkreuz. Die S8 und die S9 beginnen erst in Schöneweide. In Berlin wird in der Nacht vom 6. auf den 7. August außerdem auf dem südlichen S-Bahn-Ring gearbeitet. Von 22 bis 1.30 Uhr fahren zwischen Tempelhof und Schöneberg nur die Ringbahnlinien S41 und S42 im Zehn-Minuten-Takt mit Umstieg in Südkreuz, die S45 aus Schönefeld endet an der Hermannstraße und die S46 aus Königs Wusterhausen in Tempelhof.

Regionalexpress RE2

Beim Regionalexpress RE2 entfällt in der Nacht 9./10. August bei dem Zug, der um 0.59 Uhr in Berlin-Ostbahnhof abfährt und um 1.21 Uhr in Königs Wusterhausen ankommt, der Halt am Ostkreuz.

Regionalexpress RE3

Beim Regionalexpress RE3 gibt es von Montag, 6. August, 9.15 Uhr bis 16. August, 9.30 Uhr, Schienenersatzverkehr zwischen Luckenwalde, Jüterbog und Falkenberg (Elster). Die Busse fahren in Jüterbog früher ab und kommen später an als die Züge. Grund dafür sind Gleisbauarbeiten. Die Züge des RE3 nach Lutherstadt Wittenberg fahren und können ebenfalls als Ersatz genutzt werden, der Schienenersatzverkehr aus Falkenberg hat Anschluss an diese Züge. Auch der RE4 von Ludwigsfelde nach Jüterbog verkehrt planmäßig.

Regionalexpress RE7

Der RE7 entfällt in den Nächten 3./4. bis 5./6. August jeweils von 22.30 Uhr bis 1.15 Uhr zwischen Berlin-Ostbahnhof und Wannsee.

Regionalbahn RB14

Bei der RB14 entfallen am 7.,8.,14.,15. und 21. August jeweils zwischen 2.15 und 4 Uhr alle Halte zwischen Schönefeld und Spandau, es verkehren Ersatzbusse.

Nähere Informationen und Fahrpläne gibt es im Internet unter https://bauinfos.deutschebahn.com sowie www.odeg.de

Von Carsten Schäfer

Ein Mann hat eine Frau in Schönefeld vom Fahrrad in ein Waldstück gezerrt und sie dort sexuell genötigt. Die Polizei hat den mutmaßlichen Täter gefasst. Er sitzt mittlerweile im Gefängnis.

27.07.2018

Ab Montag wird im Kreuz Schönefeld gebaut: Dort werden die Verbindungen von der A113 zur A10 Richtung Frankfurt (Oder) sowie von der A13 zur A10 Richtung Potsdam erneuert.

27.07.2018

Drei mit Haftbefehl gesuchte Männer hat die Bundespolizei am Mittwoch und Donnerstag am Flughafen Schönefeld festgenommen. Alle wurden an der Passkontrolle erwischt.

26.07.2018