Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Schulzendorf Darf die Vier-Elemente-Säule bleiben?
Lokales Dahme-Spreewald Schulzendorf Darf die Vier-Elemente-Säule bleiben?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 08.10.2018
Wackliges Fundament: Die Vier-Elemente-Säule in Schulzendorf ist nicht mehr standsicher. Quelle: Gemeinde Schulzendorf
Schulzendorf

Es gibt Hoffnung für Holzskulptur des Berliner Bildhauers Peter Hecht am Selchower Flutgraben. Die sogenannte „Vier-Elemente-Säule“ in der Rosa-Luxemburg-Straße ist feucht und droht umzukippen. Erst kürzlich hatte Bürgermeister Markus Mücke (parteilos) mitgeteilt, das Kunstobjekt demontieren zu lassen.

Nachdem sich Mitglieder des Hauptausschusses für den Erhalt der Skulptur ausgesprochen hatten, will die Verwaltung nun prüfen lassen, ob das Kunstwerk durch eine neue Verankerung gerettet werden kann. Dies soll in Absprache mit dem Künstler geschehen.

Die Vier-Elemente-Säule am Selchower Flutgraben in Schulzendorf wurde aus einer Eiche gefertigt, die 2007 dem Sturm „Kyrill“ zum Opfer gefallen war. Quelle: Josefine Sack

Instandsetzung kostet 1200 Euro

Die Elemente-Säule ist derzeit abgesperrt. Durch die Holzeinbetonierung am Sockel weist der fünf Meter hohe Eichenstamm Feuchtigkeitsschäden auf und gilt als nicht mehr standsicher. Laut Verwaltung belaufen sich die Kosten für die Instandsetzung auf mindestens 1200 Euro.

Der Bildhauer Peter Hecht hatte die Säule 2010 aus dem Holz einer alten Eiche, die 2007 dem Orkan „Kyrill“ zum Opfer gefallen war, geschaffen. Heimische Tiere symbolisieren die Elemente Wasser, Erde und Luft, die Brandmale auf der Skulptur stehen für das Feuer.

Von Josefine Sack

Im Garten der Kita „Ritterschlag“ in Schulzendorf darf wieder gespielt werden. Die Johanniter, die die Kita betreiben, haben die Sperrung aufgehoben. Dennoch gibt es Zweifel, wie sicher das Gelände ist.

08.10.2018
Schulzendorf Schulzendorf - Raus die Maus

Der Schulzendorfer Skatklub „Eichel Daus“ lud zum Preisskat um den Pokal des Bürgermeisters ein. Fast 40 Teilnehmer waren dabei.

08.10.2018

Spannendes Programm beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr in Schulzendorf: Auch die Mädchen und Jungen der Kids-Feuerwehr zeigten ihr Können.

07.10.2018