Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Sechsjähriges Mädchen bei Unfall leicht verletzt
Lokales Dahme-Spreewald Sechsjähriges Mädchen bei Unfall leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 13.09.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Zeuthen: Mädchen bei Unfall verletzt

An der Einmündung der Ostpromenade zur Hoherlehmer Straße in Zeuthen hat sich am Montagnachmittag kurz vor 16 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Bei der Kollision eines Audi mit einem Ford wurde ein sechsjähriges Mädchen, das im Ford saß, leicht verletzt. Das Kind wurde zur medizinischen Versorgung, und um Spätfolgen ausschließen zu können, ins Krankenhaus gebracht. Eine erste Bilanz der Schäden wurde mit etwa 12 000 Euro angegeben. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

+++

Königs Wusterhausen: Zusammenstoß vor Rettungsstelle

Eine Unaufmerksamkeit beim Rückwärtsfahren aus der Zufahrt zur Rettungsstelle war am Montagmittag die Ursache eines Verkehrsunfalls auf der Köpenicker Straße in Königs Wusterhausen. Ein Mercedes-Transporter war mit einem Citroen zusammengestoßen. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden von etwa 5000 Euro.

+++

Eichwalde: Unfall beim Rangieren

Etwa 3000 Euro Schaden waren am Montag die Folge einer Unaufmerksamkeit beim Rangieren auf der Bahnhofstraße in Eichwalde. Bei der Kollision eines BMW und eines Toyota blieben die Insassen unverletzt.

+++


Bestensee: Lkw fährt gegen Torausfahrt

Am Montagnachmittag ist die Polizei gegen 14.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall bei einem Grundstück an der Hauptstraße in Bestensee gerufen worden. Ein Lkw-Fahrer hatte sich mit der Breite der Ausfahrt verschätzt und fuhr gegen das Tor. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden von etwa 2500 Euro.

+++

Wildau: Ford fährt auf Toyota auf

Feuerwehr, Rettungswagen und Polizei sind am Montag gegen 15.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall gerufen worden, der sich auf der Freiheitsstraße in Wildau ereignet hatte. An der Einmündung zum Höckelhofer Ring war ein Ford war auf einen Toyota aufgefahren. Der 77-jährige Fahrer des gerammten Autos wurde verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr entfernte die auslaufenden Betriebsflüssigkeiten der verunglückten Fahrzeuge. An beiden Autos entstand ein Schaden von insgesamt etwa 8000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

+++

Wildau: Kollision im Kreisel

Die Polizei ist am Montagabend zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 179 gerufen worden, der sich im Kreisverkehr in Wildau nahe der Autobahnanschlussstelle ereignet hatte. Kurz vor 20 Uhr war ein Audi nach Missachtung der Vorfahrt mit einem Opel zusammengestoßen. Personen wurden nicht verletzt. An beiden Autos entstand ein Schaden von insgesamt etwa 4000 Euro.

+++

Königs Wusterhausen: Mazda gestohlen

Am Dienstagmorgen ist der Polizei ein Autodiebstahl angezeigt worden, der in der Nacht von Montag zu Dienstag in der Goethestraße in Königs Wusterhausen verübt worden war. Unbekannte entwendeten einen silberfarbenen Mazda aus der 2015er Baureihe. Das Auto wurde nach Bekanntwerden der Anzeige in die Eilfahndung aufgenommen. Wie hoch der Schaden ist, teilte die Polizei nicht mit.

+++

Schönefeld: Lkw kollidiert mit Pkw

Am Montagnachmittag hat ein Lkw die Vorfahrt missachtet und kollidierte in der Hans-Grade-Allee in Schönefeld mit einem Ford. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Schaden von etwa 4000 Euro.

+++

Schönefeld: VW stößt mit Bus zusammen

In der Mittelstraße in Schönefeld ist am Dienstag gegen 10.30 Uhr ein VW bei Rot über die Kreuzung gefahren und mit einem Bus zusammengestoßen. Verletzt wurde niemand. Der Schaden wurde mit etwa 2500 Euro beziffert.

Von MAZonline

Die kleine Clara aus Zeuthen (Dahme-Spreewald) müsste mit der S-Bahn zur Grundschule fahren und mehrmals umsteigen. Ihre Mutter hat deswegen einen Antrag auf Schülerbeförderung gestellt. Erst nach einigem Hin und Her kam die Bewilligung – die gilt aber nur ein halbes Jahr. Der Fall zeigt, nach welchen Kriterien entschieden wird und wie schwer es für Eltern ist, damit umzugehen.

13.09.2016

Schon zahlreiche Autobahnkilometer mussten in Brandenburg erneuert werden, weil eine chemische Reaktion den Beton unaufhaltsam zersetzt. Nun ist auch die A 10 rings um das Autobahndreieck Spreeau betroffen. Wegen Rissen in der Fahrbahn wurde erst einmal das Tempo gedrosselt. Wie es weitergeht, ist unklar.

13.09.2016

Im Museumsdorf Glashütte fand am Wochenende die Buchmesse der Kleinverlage und Handpressen statt. Veranstalter Wilken Straatmann will die Bekanntheit der Messe noch steigern. Er überlegt, das Rahmenprogramm wie kreative Schreibwerkstatt, Kalligraphie oder Lesungen übers Jahr zu veranstalten.

13.09.2016
Anzeige