Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Seniorin bei Rad-Unfall schwer verletzt
Lokales Dahme-Spreewald Seniorin bei Rad-Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 27.05.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Luckau: Radfahrer kollidieren

Am Donnerstagnachmittag gegen 16.30 Uhr kollidierten in der Luckauer Lindenstraße zwei Radfahrer miteinander. Dabei wurde eine 77-jährige Frau schwer verletzt. Rettungskräfte brachten sie zur Behandlung ins Krankenhaus. Der zweite Unfallbeteiligte, ein 16-jähriger Junge, konnte seinen Weg fortsetzen. An den Rädern entstand kein Schaden. Zur Ursache für den Unfall macht die Polizei keine Angaben.

+++

Wildau: Einbrüche in Wohnhäuser

Unbekannte sind am Donnerstag gegen 14.30 Uhr in ein Wohnhaus im Wildauer Ulmenring eingebrochen und entwendeten Schmuck. In der Puschkinallee gab es ebenfalls einen Einbruch. Zwischen 18.45 und 19.30 Uhr durchwühlten Unbekannte ein Wohnhaus, zum Diebesgut liegen in diesem Fall noch keine Informationen vor. Die Schäden werden sich aber wohl auf mehrere tausend Euro summieren.

+++

Wildau: Vorfahrt missachtet, Radlerin angefahren

In der Wildauer Ludwig-Witthöft-Straße kam es am Freitag gegen 8.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein Ford-Fahrer missachtete die Vorfahrt einer 17-jährigen Radfahrerin, so dass es zum Zusammenstoß zwischen Auto und Rad kam. Dabei stürzte die Radlerin und zog sich Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf rund 500 Euro.

+++

Schönefeld: Anhänger löst sich von Güllefahrzeug

Aufgrund eines technischen Defekts löste sich am Donnerstag gegen 17.30 Uhr der Anhänger eines gefüllten Güllefahrzeuges in der Glasower Allee in Schönefeld von seiner Zugmaschine. Der führerlose Anhänger kam an einem Verkehrszeichen zum Stehen. Verletzt wurde niemand, es entstand aber ein Schaden von 3500 Euro.

+++

Königs Wusterhausen: Kollision auf Bahnhofsvorplatz

Auf dem Bahnhofsvorplatz in Königs Wusterhausen stießen am 26. Mai gegen 15 Uhr ein BMW und ein VW zusammen. Die Schadenshöhe wurde mit rund 1500 Euro angegeben. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit.

+++

Wildau: Ford stößt mit BMW zusammen

Ein Ford-Fahrer fuhr am Donnerstag in der Wildauer Freiheitstraße mit seinem Wagen auf einen BMW auf. Der Unfall ereignete sich gegen 16 Uhr. Nach der Unfallaufnahme konnten beide Autofahrer ihre Fahrt fortsetzen. Der Schaden beläuft sich auf 1000 Euro.

+++

Brand: Rettungswagen kollidiert mit Reh

Ein Reh stoppte am Donnerstagabend gegen 21.30 Uhr die Fahrt eines Rettungswagens zwischen Brand und Krausnick. Glücklicherweise wurde zu dem Zeitpunkt kein Patient transportiert. Personen kamen nicht zu Schaden, das Reh erlag jedoch seinen Verletzungen. Der Rettungswagen blieb bei einem Schaden von etwa 1500 Euro fahrbereit.

Von MAZonline

Ratternde Rotoren, dröhnende Düsen: Auf dem Militärflugplatz Holzdorf-Schönewalde auf der Ländergrenze von Brandenburg und Sachsen-Anhalt herrscht derzeit Hochbetrieb am Boden und in der Luft. Die Bundeswehr trainiert am größten ostdeutschen Fliegerhorst ihre Flugshows für die ILA in der nächsten Woche.

27.05.2016
Dahme-Spreewald 20 Jahre Weinladen Königs Wusterhausen - Bewegte Geschichte

Am 28. Mai wird im Weinladen am Kanal in Königs Wusterhausen gefeiert. 20 Jahre ist es her, dass Architekt Micheal Bley die Idee hatte, ein bisschen Italien in die Stadt zu holen. Mittlerweile hat sich der Laden längst im Stadtleben etabliert.

27.05.2016

Wolfgang Schirmer ist in Bestensee Bibliothekar: Ehrenamtlich. Er liest sehr gern und liebt Bücher, die man anfassen, blättern, riechen kann. Mit seiner Leidenschaft steckt er andere an. Doch in seiner Bibliothek wird nicht nur gelesen, sondern auch viel miteinander gesprochen. Über Gott und die Welt und darüber, wo der Schuh drückt. Flüchtlinge lernten hier sogar Deutsch.

27.05.2016
Anzeige