Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Service rund um die Zeitung
Lokales Dahme-Spreewald Service rund um die Zeitung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 18.05.2016
Jana Hoffmann, Kerstin Mahlow und Anke Gramms (v.l.). Quelle: Foto: Gerlinde Irmscher
Anzeige
Königs Wusterhausen

„MAZ-Ticketeria“ ist in der Bahnhofstraße 15a in Königs Wusterhausen bereits seit geraumer Zeit zu lesen. So manch ein Passant schaute schon einmal durch die noch verschlossene Tür, um einen Blick zu erhaschen, was da wohl passiert.

Am Freitag ist es soweit, die MAZ-Ticketeria öffnet ihre Tür. Die Mitarbeiter sind dann Anlaufpunkt für alle, die Fragen zur MAZ und dem Wochenspiegel haben, die sich über die digitalen Angebote der Zeitung informieren möchten, eine private Kleinanzeige aufgeben, oder Nachsende- und Änderungsanträge abgeben wollen. Ein besonders attraktiver Service ist der deutschlandweite Kartenvorverkauf für Veranstaltungen.

Zur Eröffnung waren Gewinne auf die Kunden

Teamleiterin Jana Hoffmann sowie ihre Mitstreiterinnen Kerstin Mahlow und Anke Gramms sind gut vorbereitet, um alle Fragen rund um die Zeitung zu beantworten. „Wir stellen uns der Herausforderung und freuen uns auf die neue Aufgabe“, sagt Hoffmann. Zur Eröffnung können sich die Kunden auf ein Glas Sekt freuen, am Glücksrad drehen und einen Tres

„Schön, dass wir jetzt auch in Königs Wusterhausen einen Standort haben und für unsere Kunden sichtbar erreichbar sind“, sagt Kay Drosihn, fachlicher Leiter aller MAZ-Ticketerias in Brandenburg.

Info: Die MAZ-Ticketeria ist immer montags bis freitags von 9 bis 18.30 Uhr sowie samstags von 9 bis 13 Uhr geöffnet.

Von Gerlinde Irmscher

Polizei Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 18. Mai - Rangelei in Linienbus

Drei Jugendliche gerieten am Dienstagvormittag in Wildau mit einem Busfahrer aneinander. Die Uneinigkeit über die Beförderungsbedingungen führte zu einer Rangelei. In dem Zuge gelangte einer der Jugendlichen an bereits entrichtetes Fahrgeld und flüchtete damit. Polizisten griffen die jungen Männer wenig später auf.

18.05.2016
Teltow-Fläming Videothekensterben in Dahmeland-Fläming - DVD-Verleih: Filmreife Leidenschaft

Fast jeden Tag macht eine dicht: Der Ausbau des Breitbandnetzes hat vielen Videotheken in Brandenburg endgültig den Todesstoß gegeben. Ladenbesitzer Sven Gott aus Jüterbog ist einer der letzten Exoten im Landkreis Teltow-Fläming. In Dahme-Spreewald sind auch nur noch wenige auffindbar.

18.05.2016

Eine neue Förderrichtlinie des Landes für den Mietwohnungsbau soll der Gemeinde Eichwalde neuen Wohnraum für Senioren und junge Familien bescheren. „Wohnen am Chopinplatz“ soll das Projekt heißen, in das künftig Fördermittel aus dem Infrastrukturministerium fließen könnten.

18.05.2016
Anzeige