Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Sinfonie der Farben

Das Spektakel "Airleuchten" faszinierte Hunderte Besucher Sinfonie der Farben

Linden erstrahlten in dunkelrotem Licht, Birkenstämme in blauweißen Farbtönen. Dutzende Kerzen säumten Wege und Bühne. Scheinwerfer zauberten fantasievolle Effekte an Wände und Baumgruppen. So hatten die Zernsdorfer und ihre Gäste das Bürgerhaus noch nie erlebt.

Voriger Artikel
Schwierige Debatte zu rechten Parolen
Nächster Artikel
Diebe stehlen 80 Autoreifen

"Airleuchten": Eric Fish (links) begeisterte das Publikum auf der Zernsdorfer Bürgerhaus Bühne.

Quelle: G. Irmscher

Zernsdorf. "Airleuchten" nannten die Veranstalter um Eric Fish und Björn Klenke ihr stimmungsvolles Spektakel mit den Bands "Eric Fish&Friends", "Timbo" aus Hamburg und "Whats-up" aus Zernsdorf, das Hunderte Zuschauer anlockte.

Gebäude, Park und See waren in der Nacht zum Sonnabend in geheimnisvolles Licht getaucht. "Man bekommt Gänsehaut, wenn der Park brennt", versprach Gerit Hecht, Organisator, Pianist und Produzent der "Fish"-Band.

An seiner Seite hatte Franz Krause alle Hände voll zu tun mit der Lichtinstallation. "Rund 60 Scheinwerfer im Wert von 100.000 Euro wurden verbaut, fünf Kilometer Kabel verlegt und ein Stromaggregat wurde extra angeschafft", so Lichttechniker Krause. Er hatte auch 500 Kerzen im Park und auf der Bühne im Blick. Genau wie die Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Zernsdorf. "Wir übernehmen die Brandwache und sind gespannt darauf, was heute Abend ins Licht gesetzt wird", sagte Wehrleiter Martin Schmidt.

Ausgelassen-lässig nahm das Publikum im Alter zwischen acht und 80Jahren das Gelände am Bürgerhaus in Besitz, picknickte auf Decken unter ausgeleuchteten Baumgruppen, sang und schunkelte nach den bekannten Songs der Lokalmatadoren "Eric Fish&Friends". Begeistert wurden beispielsweise das Lied "Anderssein" aufgenommen, bekannte Refrains und Liederzeilen wie "Leben heißt, sich immerfort zu wandeln…" von der großen Fangemeinde mitgesungen. Der aus Zernsdorf stammende Fish genoss sichtlich sein Heimspiel, plauderte aus seinem Musikerleben und sparte nicht mit einer Liebeserklärung an Ehefrau und die Heimat, der er auch mit der "KW-Hymne" seine musikalische Referenz erwies.

Die Musiker machten aber auch keinen Hehl aus ihrem Ärger über die Stadtverantwortlichen von Königs Wusterhausen, die das vor zwei Jahren aus der Taufe gehobene "Inselleuchten" in diesem Jahr den einstigen Initiatoren "aus der Hand genommen und in den Sand gesetzt" hätten.

Zernsdorfer und Besucher aus den Nachbarorten freute indes, so ein eindrucksvolles Musik-Licht-Spektakel direkt vor der Haustür zu genießen. "So können wir unser Bürgerhaus völlig neu erleben ‒ mit tollen Künstlern und in ungewöhnlichen Farben", sagte Christiane Weißfinger: "Ich freue mich darüber, dass Eric Fish mal wieder ein Live-Konzert gibt". Ihren Spaß hatten auch die Mitglieder des Bürgerhaus-Vereins, die sich um den Einlass kümmerten. Renate Gallin (81) und Gudrun Gruß (79) verkauften bis in den späten Abend hinein Eintrittskarten. Vor allem aber junges Publikum ließ sich das Spektakel nicht entgehen. Sven und Caroline Gärtner nutzten vor der Elternzeit die Gelegenheit für einen unbeschwerten gemeinsamen Abend. "Wir wollten einfach noch mal einen Abend im Freien genießen und sind von dieser Veranstaltung sehr angenehm überrascht", sagte Caroline Gärtner. Das wollten auch Dutzende Zaungäste, die zum Ärger der Veranstalter das Spektakel ohne Eintrittsgeld vom Gehweg aus verfolgten. Der Aufforderung und Einladung, wenigstens fünf Euro zu zahlen und aufs Gelände zu kommen, kamen nur wenige nach.

Wegen der frühherbstlichen Nachtkälte traten einige Gäste schon lange vor dem Höhepunkt, der Musik-Licht-Installation, den Heimweg an.

Von Uta Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Dahme-Spreewald

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg