Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
So feiern die ältesten Schulzendorfer

Gemeinde lädt alle über 80 ein So feiern die ältesten Schulzendorfer

Die Gemeinde Schulzendorf hat die über 80-Jährigen zu einer Party in die Mehrzweckhalle eingeladen. Mehr als 100 Frauen und Männer in diesem Alter kamen am Mittwochnachmittag und ließen sich verwöhnen. Es gab auch ein Programm. Aufgetreten sind die Tanzkids, die Oldies aus Eichwalde und die örtliche Singegruppe.

Schulzendorf, Walter-Rathenow-Straße 52.3572448 13.5903864
Google Map of 52.3572448,13.5903864
Schulzendorf, Walter-Rathenow-Straße Mehr Infos
Nächster Artikel
Radfahrer stirbt bei Unfall

Trällern mit der Singegruppe: Ü-80-Party in Schulzendorf.

Quelle: A.Müller.

Schulzendorf. Wer denkt, die älteren Herrschaften gehen am Stock oder rollen am Rollator zur Ü-80-Party in die Mehrzweckhalle, der hat sich geirrt. Die meisten kamen am Mittwochnachmittag mit dem Rad. Die Gemeinde hatte – wie jedes Jahr – alle eingeladen, die älter sind als 80 Jahre.

„Ich denke, wir haben im Ort über 300 Frauen und Männer, die dieses Alter erreicht haben“, schätzt Paul Stahlberg, Vorsitzender des Seniorenbeirates. Über Hundert waren der Einladung an die mit Kaffee und Kuchen reich gedeckte Tafel gefolgt. Ein Teil kam direkt aus dem Seniorenheim, in dem auch die älteste Schulzendorferin mit 104 Jahren zu Hause ist.

Erna Block begeisterte mit ihrem Akkordeon und der Singegruppe die Gäste der Party in der Mehrzweckhalle

Erna Block begeisterte mit ihrem Akkordeon und der Singegruppe die Gäste der Party in der Mehrzweckhalle.

Quelle: [Andrea Müller]

Zwar wird bei der Ü-80-Party nicht getanzt, doch ausgelassen waren die betagten Damen und Herren allemal. Mit Begeisterung folgten sie den flotten Bewegungen der Tanzkids aus dem Hort der Grundschule unter der Leitung von Juliane Wellner. Richtig Stimmung in den Saal brachten aber die Oldies vom Männergesangsverein Eichwalde, die Lieder sangen, die die meisten Gäste mitschmettern konnten. Darunter waren „Zwei gute Freunde“ oder „Mein kleiner, grüner Kaktus“. Wer nicht ganz textsicher war, summte oder schunkelte eben mit. Still sitzen bleiben konnte kaum noch jemand. Das setzte sich fort mit der Singegruppe um Erna Block am Akkordeon. Die Truppe älteren Jahrgangs steht in Schulzendorf für gute Laune und beste Stimmung. Marianne Pross, 83, genoss die fröhlichen Stunden. Sie kam vor noch nicht gar zu langer Zeit aus Sachsen nach Schulzendorf. Auch Helmut Hobus, 82, freute sich über Einladung und Erlebnis. Dass es in Schulzendorf so viele Menschen gibt, die sehr alt werden, ist für ihn kein Rätsel. Es sei einfach schön hier, die Leute fühlten sich wohl. Zudem könnte körperliche Aktivität eine wichtige Rolle spielen. „Ich habe als Maler immer schwer gearbeitet“, so Hobus.

Aus den Zuschauerreihen folgte man dem Programm   bei Kaffee und Kuchen mit großer Begeisterung

Aus den Zuschauerreihen folgte man dem Programm bei Kaffee und Kuchen mit großer Begeisterung.

Quelle: [Andrea Müller]

Ausgeklungen ist die Ü-80-Party mit einer Fragestunde, bei der Bürgermeister Markus Mücke (parteilos) Rede und Antwort stand. Es ging vor allem um den Fluglärm und Schallschutz, um die Erweiterung des Einkaufszentrums und Flüchtlinge, die in der Gemeinde untergebracht werden.

Von Andrea Müller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Dahme-Spreewald

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg