Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Teilnehmer-Rekord zum Abschluss

Golf-Turniere in Großbeeren Teilnehmer-Rekord zum Abschluss

Mit einem Teilnehmer-Rekord ist die diesjährige Golf-Turnier-Serie des Autohauses Riller und Schnauck beendet worden. Seit 2006 richtet das Autohaus diese Turniere mit der Golf-Range in Großbeeren aus, erstmals gelang es jetzt, die 1000-Teilnehmer-Marke zu knacken. Das liegt auch daran, dass bei dieser Turnier-Serie Amateure ein Auto gewinnen können.

Großbeeren 52.3594201 13.3089427
Google Map of 52.3594201,13.3089427
Großbeeren Mehr Infos
Nächster Artikel
Berauscht hinterm Lenkrad

Idyllisch: Blick auf die Bahn 7 der Golf-Range Großbeeren.

Quelle: privat

Großbeeren. Die diesjährige Golf-Turnier-Serie des BMW-Autohauses Riller und Schnauck auf der Golf-Range in Großbeeren ist mit einem Teilnehmer-Rekord beendet worden. „1016 Teilnehmer – das sind knapp 170 pro Turnier – haben bei den sechs Turnieren mitgespielt“, berichtete Sven Geißler, Leiter der Golf-Range in Großbeeren.

Damit ist das Ziel für dieses Jahr erreicht. In der seit dem Jahr 2006 ausgerichteten Turnier-Serie war es bislang noch nicht gelungen, die 1000-Teilnehmer-Marke zu überschreiten. Geißler freute sich deshalb mitteilen zu können, dass „Kurt Schnauck, Inhaber des Autohauses Riller und Schnauck, vor Ort bestätigt hat, dass die Serie auch im kommenden Jahr durchgeführt wird“.

Zum Bedauern der Veranstalter (neben Golf-Range und Riller und Schnauck ist das die Unternehmensberatung Reischer CRM consultants) gelang es aber auch beim vergangenen Turnier keinem der gut 160 Starter, das ausgeschriebene Auto mit einem Hole-in-one zu erspielen. Bei Sonnenschein, aber teilweise kräftigem Wind konnte keiner der Amateur-Golfer auf der gut 160 Meter langen Bahn 8 direkt mit dem Abschlag ins Loch treffen. Dabei gab es zum Abschluss der Serie einen nagelneuen BMW X1.

Über einen neu gestifteten Preis konnte sich Christian Fanter aus Teltow freuen. Die Märkische Allgemeine zeichnete ihn in Zusammenarbeit mit der Golf-Range als den Spieler aus, der im Verhältnis zu seiner Spielstärke in den Riller-und-Schnauck-Turnieren das beste Ergebnis erzielte. Sylvia Hoffmann, Geschäftsführerin des MAZ-Regionalverlags Dahmeland-Fläming, überreichte ihm ein Samsung Galaxy Tab samt Jahres-Abo des MAZ E-Paper.

Von Ekkehard Freytag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Dahme-Spreewald

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg