Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Flammen von Pkw greifen auf Wald über
Lokales Dahme-Spreewald Flammen von Pkw greifen auf Wald über
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 28.08.2018
Quelle: Armin Weigel/dpa
Teupitz

Am Montag gegen 18 Uhr stand an der A13 in Fahrtrichtung Berlin zwischen Baruth und Teupitz ein BMW in Flammen. Das Feuer griff auf ein angrenzendes Waldstück über, wo etwa 2,5 Hektar brannten. Ersten Ermittlungen zufolge war ein technischer Defekt am Auto die Ursache für den Brand. Die Insassen blieben unverletzt.

Da sich der Brandort in einer engen, zweispurigen Baustelle der Autobahn befand, musste diese bis nach 21 Uhr komplett gesperrt werden, um den Löschfahrzeugen den Zugang zum Brandort entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung zu ermöglichen. Der Verkehr wurde bis gegen 23 Uhr über die Anschlussstelle Baruth abgeleitet.

Am Dienstagmorgen wurde kurz nach 6 Uhr ein wiederholter Brandausbruch im gleichen Bereich gemeldet – womöglich waren Glutnester aufgeflammt.

Von MAZonline

Bereits zum 14. Mal feierte die Landeswaldoberförsterei Hammer ihr Waldfest. Star des Festes waren ein zwölfjähriger Schafscherer und einige Jagdhunde.

27.08.2018

Rund 1500 Besucher kamen am Sonnabend zur Nacht der Pferde in Friedersdorf – und wurden nicht enttäuscht.

26.08.2018

Die Lage der Landwirte in Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming ist aufgrund der langanhaltenden Dürre prekär. Dass sie etwas von den angekündigten Hilfszahlungen bekommen, glauben sie trotzdem nicht.

27.08.2018