Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Turnhallen-Sperrung sorgt weiter für Unruhe
Lokales Dahme-Spreewald Turnhallen-Sperrung sorgt weiter für Unruhe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:15 07.10.2016
Warum wurde die Sporthalle erst jetzt gesperrt? Quelle: Andrea Müller
Anzeige
Zeuthen

Die Schließung der Sporthalle an der Grundschule am Wald in Zeuthen sorgt weiter für Unruhe im Ort. Während die Gemeindeverwaltung eine kurze Stellungnahme dazu veröffentlicht hat, wonach bei einer turnusmäßgen Kontrolle augenscheinliche Mängel festgestellt wurden, woraufhin ein Sachverständiger hinzu gezogen wurde, der zu seiner sofortigen Sperrung riet, dringen aus anderen Fraktionen weitere Details durch.

Jonas Reif (Grüne) berichtet, dass bereits im Sozialausschuss von einem Sachbearbeiter aus der Schulverwaltung mitgeteilt worden war, dass bereits am 8. September Schäden an der Holzkonstruktion – resultierend aus mangelndem Bautenschutz – festgestellt worden waren. Schon damals sei von Gefahr im Verzug die Rede gewesen. Doch erst am 4. Oktober habe ein Experte das Gebäude besichtigen können, woraufhin die Turnhalle sofort – nämlich am Dienstag um 11 Uhr – gesperrt worden sei. „Mehrere Gemeindevertreter wunderten sich, warum die Sperrung der Halle nicht bereits am 8. September erfolgte“, so Jonas Reif. In dem Zusammenhang erinnert er an den Einsturz eines Hallendaches in Bad Reichenhall im Jahr 2006, bei dem 15 Menschen starben.

Gemeindevertreter wollen Akteneinsicht

Genauso wie Karl-Uwe Fuchs (FDP) beantragten mehrere Gemeindevertreter jetzt Akteneinsicht in sämtliche Unterlagen zu dem Vorfall. Nach Aussagen von Reif stoße dies im Rathaus auf wenig Verständnis. Es sei gefragt worden, was man sich davon erhoffe. Zudem sei ihnen die Auskunft erteilt worden, dass eine Akteneinsicht frühestens nach der Gemeindevertretersitzung am 12. Oktober möglich ist.

„Warum kann man keine sofortigen Akteneinsicht gewähren, wenn man sich die Dokumentation der jährlichen Gebäudeschau ansehen möchte?“, fragt der Grünen-Politiker. Diese müsse vorliegen, falls bei einem Schaden die Schuldfrage zu klären ist. Auch er ist der Meinung, dass der Mangel an der Dachkonstruktion der Sporthalle nicht von heute auf morgen eingetreten sein kann. Zudem sei die Dachkonstruktion erst vor wenigen Jahren umfassend instandgesetzt und mit neuer Farbe versehen worden. Wenn ein konstruktiver Bautenschutz gefehlt habe, wie es jetzt vom Sachverständigen festgestellt worden sei, wäre die Frage zu klären, warum das nicht schon viel eher aufgefallen ist.

Halle bis auf Weiteres geschlossen

Zeuthens Bürgermeisterin Beate Burgschweiger (SPD) sagte, die Akteneinsicht werde vorbereitet und könne in der kommenden Woche vorgenommen werden. Allerdings sei es normales Prozedere, dass dann ein Amtsleiter oder sie selbst anwesend sei. Im Übrigen führe sie selbst die Kommunikation mit den Gemeindevertretern: „Keiner im Haus ist berechtigt, derartige Fragen nach dem Sinn einer Akteneinsicht zu stellen.“

Bis auf Weiteres muss die Halle an der Grundschule für den Sportunterricht gesperrt bleiben. Auch Vereinssport und kulturelle Veranstaltungen können dort nicht stattfinden.

Von Andrea Müller

Es hört sich an wie eine Szene aus einem schlechten Film – als sie am Zaun ein Schwätzchen mit dem Nachbarn hält, fällt plötzlich ein Wespenschwarm über die Frau her. Sie kommt mit 23 Stichen, fünf am Kopf, ins Krankenhaus. Das Wespennest in Wernsdorf (Dahme-Spreewald) soll aber nicht umgesiedelt werden.

07.10.2016

Wer diese Geschichte liest, sollte sich nicht mehr fragen, ob es sinnvoll ist, einen Organspendeausweis zu haben. Seit zehn Jahren lebt Gerald Trotzki aus Senzig (Dahme-Spreewald) mit einer Spenderleber. Sie hat ihm ein zweites Leben geschenkt. Der MAZ hat er seine Geschichte erzählt.

07.10.2016

Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming sollen zu einem Landkreis vereinigt werden, darauf hat sich die rot-rote Koalition geeinigt. Die MAZ stellt die Partner vor und zeigt auf, was aus diesem Kreis werden wird: ein Schwergewicht.

07.10.2016
Anzeige