Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Unfall bei Groß Köris

Schwerverletzt nach Kollision mit Straßenbäumen Unfall bei Groß Köris

Die Kontrolle über ihren Wagen verlor eine 30-Jährige Autofahrerin am Samstagabend auf der Landstraße bei Groß Köris. Sie geriet mit ihrem BMW auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen zwei Straßenbäume. Schwer verletzt wurde sie ins Unfalkrankenhaus geflogen.

Voriger Artikel
Bauwagen ausgebrannt
Nächster Artikel
Heimat für Ohrlöffelleimkraut

Die Fahrerin dieses komplett zerstörten BMW wurde schwer verletzt ins Unfallkrankenhaus nach Berlin-Marzahn geflogen.

Quelle: Foto: Abix

Groß Köris. Schwer verletzt wurde am Samstagabend eine 30-jährige Autofahrerin, die auf der Landstraße L 742 zwischen Groß Köris und Klein Köris gegen zwei Straßenbäume geprallt war. Sie war gegen 21.15 Uhr in Richtung Klein Köris unterwegs, als sie die Kontrolle über ihren BMW verlor, auf die Gegenfahrbahn abdriftete und dort mit den Bäumen kollidierte. Die junge Frau wurde eingeklemmt. Fast 40 Minuten benötigten Feuerwehrleute aus Groß Köris und Halbe sowie der Rettungsdienst, um die Schwerverletzte aus dem Wrack zu befreien. Währenddessen wurde ein Rettungshubschrauber aus Berlin alarmiert. Dieser brachte die junge Autofahrerin ins Unfallkrankenhaus nach Berlin-Marzahn. Schweriner Feuerwehrleute hatten für den Hubschrauber einen Landeplatz an der Abfahrt der Autobahn in Groß Köris eingerichtet. Über die Art der Verletzungen liegen bislang keine Erkenntnisse vor. Am Fahrzeug der jungen Frau entstand ein Totalschaden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Dahme-Spreewald

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg