Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Ursache für tödlichen Unfall auf B 320 noch unklar
Lokales Dahme-Spreewald Ursache für tödlichen Unfall auf B 320 noch unklar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 26.06.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Schwielochsee

Die Unfallursache des tödlichen Verkehrsunfalls auf der Bundesstraße 320 in der Nähe von Schwielochsee (Dahme-Spreewald), bei dem eine 57-jährige Frau ums Leben kam, ist noch nicht geklärt. Dies teilte ein Sprecher der Polizei Brandenburg am Dienstagmorgen mit. Bei dem Unfall wurden drei weitere Insassen, darunter ein Kind, schwer verletzt.

Der 76-jährige Fahrer eines mit vier Insassen besetzten Autos war am Montagnachmittag aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt, berichtete ein Sprecher des Lagezentrums im Polizeipräsidium. Der Fahrer, die Beifahrerin sowie das Kind wurden zur stationären Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Die 57-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

Von Sophia Förtsch

Teltow-Fläming Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming - Kommunen unter Baudruck

Die Gemeinden im Berliner Umland werden derzeit von Investoren förmlich überrannt. Sie müssen unter Druck Baugenehmigungen erteilen – und legen dabei das künftige Stadtbild fest.

25.06.2018

Beim Tag der offenen Tür im Achenbach-Krankenhaus gab es für Kinder und Erwachsene spannende Einblicke in die verschiedenen Arbeitsbereiche der Klinik. Unter anderem konnten der Kreißsaal besichtigt und die Puppensprechstunde besucht werden.

25.06.2018

Wände und Decken im Kaiserbahnhof in Halbe sehen schon wieder aus wie früher. Sie wurden aufwendig restauriert. Doch der Innenausbau gerät ins Stocken. Der Bauboom ist schuld.

28.06.2018