Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Uwe Malich bleibt Bürgermeister

Wildau Uwe Malich bleibt Bürgermeister

Amtsinhaber Uwe Malich (Linke) hat die Bürgermeister-Stichwahl in Wildau gewonnen. Er erreichte 56,78 Prozent der Stimmen. Seine Herausforderin Angela Homuth von der SPD kommt auf 43,22 Prozent.

Voriger Artikel
Lutz Franzke redet zum Abschied Klartext
Nächster Artikel
Markus Mücke gewinnt

Uwe Malich

Quelle: Irmscher

Wildau. Der alte Bürgermeister von Wildau ist auch der neue. Bei der Stichwahl am Sonntag setzte sich Uwe Malich (Linke) klar mit 56,78 Prozent der Stimmen durch. Seine Herausforderin Angela Homuth von der SPD kommtz auf 43,22 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 48,95 Prozent. Das geht aus dem vorläufigen Endergebnis hervor, dass auf der Internetseite der Stadt veröffentlicht wurde.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Dahme-Spreewald

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg