Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Verfolgungsjagd bis nach Berlin
Lokales Dahme-Spreewald Verfolgungsjagd bis nach Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:48 01.02.2018
Quelle: dpa
Anzeige
Schönefeld

Einer Polizeistreife fiel am Mittwochnachmittag gegen 15.15 Uhr ein Peugeot mit einem roten Überführungskennzeichen in der Waltersdorfer Chaussee in Schönefeld auf. Wie sich herausstellte, war das Kennzeichen zur Fahndung ausgeschrieben. Die Beamten wollten den Wagen daraufhin stoppen. Der Fahrer flüchtete mit seinem Wagen jedoch über die Landesgrenze nach Berlin und legte dort plötzlich eine Vollbremsung ein, so dass der Streifenwagen auffuhr. Der Mann lief zu Fuß davon, konnte aber von den Polizisten gefasst werden. In weiterer Folge stellte sich heraus, dass der 36-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, die Kennzeichen gestohlen sind, der Pkw außer Betrieb gesetzt wurde und ein Drogentest positiv auf Opiate anschlug. Die Ermittlungen hat die Berliner Polizei übernommen.

Von MAZonline

Der neue Eichwalder Bürgermeister Jörg Jenoch (WIE) ist im Amt. Am Donnerstag hat er im Rathaus den Amtseid abgelegt und von seinem Vorgänger, Bernd Speer (parteilos), den symbolischen Stadtschlüssel erhalten. Am Nachmittag empfingen beide gemeinsam zahlreiche Gäste zu einer Feierstunde in der Alten Feuerwache.

04.02.2018

Kurz hinter dem Kreuz Schönefeld hat ein Autofahrer am Donnerstagnachmittag die Kontrolle über seinen Wagen verloren, er brach aus und landete im Wald am Baum. Zwei Menschen wurden verletzt.

01.02.2018

Auf mehreren S-Bahn-Strecken in Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald wird in den nächsten Tagen gebaut. Unter anderem gibt es deswegen bei der S2 am Sonnabend Schienenersatzverkehr. Weitere Behinderungen gibt es bei S45, S46, S8, S9, RE2 und RE7.

01.02.2018
Anzeige