Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Verkehrsunfall mit drei Verletzten
Lokales Dahme-Spreewald Verkehrsunfall mit drei Verletzten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 09.10.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Heidesee: Auto aufgebrochen

Bisher unbekannte Täter schlugen am Sonnabend zwischen 11.45 Uhr und 12.15 Uhr die Beifahrerscheibe eines am Fahrbahnrand abgestellten Autos ein und entwendeten eine Handtasche mit Geldbörsen und Mobiltelefon aus dem Fahrzeuginneren. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 3000 Euro. Die betroffenen Fahrzeugnutzer waren zu diesem Zeitpunkt im nahegelegnen Wald spazieren. In diesem Zusammenhang warnt die Polizei davor, beim Verlassen des Fahrzeugs keine sichtbaren Gegenstände im Fahrzeug zu lassen.

+++

Langengrassau: Unfall mit Schwerverletzten

Eine 41-jährige Autofahrerin übersah am Sonnabend gegen 15.15 Uhr im Kreuzungsbereich der Luckauer Straße/Langengrassauer Dorfstraße in Langengrassau einen durchfahrenden, vorfahrtsberechtigen Pkw. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die 41-jährige Unfallverursacherin, sowie die unfallbeteiligte 48-Jährige und deren 81-jährige Beifahrerin schwer verletzt wurden und zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser eingeliefert wurden. Lebensgefahr bestehe nicht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 2000 Euro.

+++

Zeesen: Fahren unter Alkoholeinfluss

Ein 26-Jähriger Fahrzeugführer wurde am Freitag gegen 22.30 Uhr in Zeesen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein anschließend durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,69 Promille. Ein entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

+++

Duben: Autoradio gestohlen

Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Zeit vom 2. Oktober, 18 Uhr bis 7. Oktober, 16.30 Uhr, ein Autoradio aus einem Audi. Der Gesamtschaden beträgt circa 200 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

+++

Luckau: Betrunkener Fahrradfahrer

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde gegen ein Uhr ein 30-jähriger Fahrradfahrer von der Polizei angehalten. Ein anschießender Atemalkoholtest ergab, dass der Mann mit 1,97 Promille unterwegs war. Anschließend wurde eine Blutentnahme durchgeführt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Von MAZonline

Auf dem Gelände der ehemaligen Heeresversuchsanstalt in Kummersdorf-Gut steht inmitten von Kiefern und einigen Birken ein alter Betonklotz. Hier testete Wernher von Braun Anfang der 1930er Jahre an den ersten Raketenantrieben. 80 Jahre später hat besuchte seine nun seine Nichte diesen historischen Ort.

09.10.2016
Teltow-Fläming MAZ-Serie: „In der neuen Heimat“ - Alles übersetzt, wenig erreicht

Wie viel sind 18 Punkte in einem Fach wert, das „Sozialistische Nationalerziehung“ heißt? Und wie viel eine 22 in Englisch? Die Yassins haben einen Übersetzer dafür bezahlt, dass er ihre wenigen erhaltenen Dokumente ins Deutsche überträgt. Immerhin kann man jetzt etwas daraus lesen – aber für einen erfolgreichen Berufsstart wird das nicht genügen.

08.10.2016

In der vorigen Woche haben sich Schulträger, Schüler- und Elternvertreter, Schulen und Caterer zur Brandenburger Tafelrunde getroffen. Bis zum Ende des Jahres wollen sie das Schulessen auf Landesebene verbessern. Auch in Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming gibt es immer wieder Beschwerden über die Qualität der Mahlzeiten.

08.10.2016
Anzeige