Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Vierjähriger von Auto erfasst
Lokales Dahme-Spreewald Vierjähriger von Auto erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 06.03.2018
Quelle: dpa
Großziethen

Ein Vierjähriger wurde am Montagabend gegen 18.30 Uhr in der Straße An den Eichen in Großziethen von einem Nissan erfasst. Der Junge betrat plötzlich und unvermittelt die Fahrbahn, so dass der Autofahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte.

Das Kind erlitt Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Die alarmierten Polizisten übergaben dem Jungen einen Tröste-Bären, der bei der Bewältigung des Erlebten helfen und von den Verletzungen ablenken soll. Am Pkw entstand ein Schaden von circa 500 Euro.

Von MAZonline

Brandenburg „Es kann so einfach sein“ - Video zur Imagekampagne veröffentlicht

Was macht Brandenburg eigentlich aus? Im Westen der Republik kann man sich wenig unter dem Bundesland vorstellen. Das soll sich jetzt ändern. Die Landesregierung hat zur Imagekampagne nun ein Video veröffentlicht. Brandenburg ist nicht grau oder laut – es ist vielmehr alles „einfach“.

07.03.2018

Bis in die zwanziger Jahre des vorigen Jahrhunderts war Niederdeutsch noch in den meisten Dörfern des Flämings die Sprache der Wahl. Heute ist das Fläming-Platt ausgestorben – zumindest fast.

08.03.2018

Rettungseinsatz am Zernsdorfer Lankensee: Eine Frau ist am Montagnachmittag ins Eis eingebrochen. Ihre Familie, mit der sie auf dem Eis unterwegs gewesen war, Angler sowie alarmierte Rettungkräfte retteten die Frau.

06.03.2018