Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Von Kamelen und Kalifen
Lokales Dahme-Spreewald Von Kamelen und Kalifen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:58 11.11.2015
Musiktheater und Erzähler bereichern das Festival. Quelle: Neuhaus/Promo
Anzeige
Region

Mit Märchen aus dem Morgenland beginnen am Mittwoch die Märchentage in Zeuthen. Zum 26. Mal wurde über den Berliner Verein Märchenland ein umfangreiches Programm mit Lesungen und Theateraufführungen erarbeitet, mit dem eben nicht nur in der Hauptstadt große und kleine Märchenfreunde angesprochen werden sollen. Auch in den Landkreisen Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald sind zahlreiche Veranstaltungen geplant.

„Ali Baba und die 40 Räuber“ hat sich der Schauspieler und Sprecher Edward Scheuzger ausgesucht, der das Märchen am Mittwoch ab 10 Uhr in der Stadtbibliothek Jüterbog erzählen und vorspielen möchte. Um 35 Kamele geht es dagegen morgen ab 10 Uhr in der Bartholomäus-Krüger-Bibliothek in der Gemeinde Am Mellensee. Drei Brüder erben die Höckertiere und streiten nun darüber, wie sich die Kamele gerecht aufteilen lassen. Eine orientalische Märchenkugel möchte Geschichtenerzählerin Kathrin Thiele am 19. November mit ihren sechs- bis zehnjährigen Besuchern in der Blankenfelder Gemeindebibliothek basteln. Zuvor berichtet sie aber erst einmal ab 10 Uhr „Von der klugen Schneiderstochter“. Mit diesem Programm gastiert sie am Mittwoch ab 16 Uhr auch in der Gemeindebibliothek Eichwalde.

Auch das Märchen von der Schneiderstochter, die ihrem Vater hilft, für den Kalifen aus Steinen ein Kleid zu fertigen, ist eine Geschichte aus „Tausendundeiner Nacht“. Denn in diesem Jahr sollen die Besucher des großen Märchenfestivals zumindest gedanklich mit dem fliegenden Teppich zur berühmten Märchenerzählerin Scheherazade eilen.

In ihrer Tradition steht gewissermaßen Karin Elias, die sich persische Märchen ausgesucht hat, mit denen sie Mittwochvormittag gleich mehrfach in der Gemeinde- und Kinderbibliothek Zeuthen Schulkinder erfreuen will. Auch am Montag wird sie damit noch zweimal in Zeuthen zu erleben sein, geeignet sind ihre Geschichten für Kinder von fünf bis sieben Jahren. Für die etwas Älteren bietet sie das Programm jedoch auch noch an, am 21. November um 16 Uhr in der Königs Wusterhausener Stadtbuchhandlung Radwer.

Das Märchenmusiktheater Lama wird am Freitag in Zeuthen erwartet, um ab 9 Uhr und ab 10.15 Uhr „Der kluge Prinz“ mit Tanz und Musik aufzuführen.

Info: Das detaillierte Programm und Anmeldeinformationen unter www.maerchenland-ev.de

Von Karen Grunow

Nach langer Zeit meldet sich der geliebte Enkel wieder bei seinen Großeltern. Und er braucht ein bisschen Geld. Da sagt man als Verwandter ungern Nein. Doch die Polizei warnt: Es kann sich um einen gefährlichen Trick handeln. Und in der letzten Zeit wird er zum Dauerbrenner.

11.11.2015
Dahme-Spreewald Überschuss von 4,5 Millionen Euro - Teltow-Fläming bringt Haushalt 2016 ein

Der von Kreiskämmerer Johannes Ferdinand eingebrachte Haushaltsplanentwurf für 2016 sieht einen Überschuss von 4,5 Millionen Euro vor. Damit kann wieder ein Teil der Schulden abgebaut und somit die Haushaltssicherung fortgesetzt werden. Dies soll laut Plan bis 2022 abgeschlossen sein. Doch Ferdinand rechnet bereits 2017 damit, aus den roten Zahlen heraus zu sein.

14.11.2015
Dahme-Spreewald Gemeindevertretung Bestensee - Hundesteuer wird erhöht

Die Hundesteuer in Bestensee wird teurer. Ab Januar wird es für Hundebesitzer vor allem ab dem zweiten Vierbeiner deutlich teurer. Statt 57 Euro sind dann 70 Euro fällig. Bei drei Hunden sind es sogar 100 Euro statt bisher 78 Euro. Die Gemeinde begründet die Erhöhung damit, dass das Halten von Hunden ein Luxus sei.

11.11.2015
Anzeige