Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Von der Straße abgekommen
Lokales Dahme-Spreewald Von der Straße abgekommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:47 19.02.2018
Quelle: dpa
Anzeige
Bestensee

Gegen 15.15 Uhr am Mittwochnachmittag wurde die Polizei über einen Verkehrsunfall in der Straße Unter den Eichen in Bestensee informiert. Dort kam aus noch nicht bekannter Ursache ein Opel-Fahrer mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und lag anschließend auf der Seite. Der 45-Jährige wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste befreit werden. Er erlitt einen Schock und wurde vor Ort behandelt. Der Opel wies mit geschätzten 8500 Euro erhebliche Schäden auf und musste abgeschleppt werden. Gegen 17 Uhr war die Straße wieder frei.

Von MAZonline

Aufregung in der Polizeiinspektion in Königs Wusterhausen: Ein Mann, der eigentlich in die Wache kam, um einen Haftbefehl zu begleichen, hat am Mittwochnachmittag Beamte angegriffen und mit Tierabwehrspray bedroht. Die Polizisten überwältigten ihn. Der Mann wurde in ein Gefängnis gebracht.

19.02.2018
Dahme-Spreewald Einkaufstraße in Königs Wusterhausen - „Der Laden war mein drittes Kind“

In der Königs Wusterhausener Bahnhofstraße schließt bald eines der ältesten Geschäfte: Christina Henschels Laden für Geschenkartikel. Aber es gibt auch neue Gesichter und die Stadt plant ein neues Förderprogramm für die Innenstadt-Händler.

21.02.2018

Vertreter von CDU, Linken, FDP und Frauenliste wagten sich in diesem Jahr beim traditionellen Politischen Aschermittwochvorabend in Königs Wusterhausen in die Bütt. Sie sprachen wie üblich vor allem über die Kommunalpolitik.

21.02.2018
Anzeige