Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Fest für Ehrenamtler an der Dahme
Lokales Dahme-Spreewald Fest für Ehrenamtler an der Dahme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 03.10.2018
Gastgeberin Tina Fischer vom Awo-Regionalverband (l.) mit Ministerpräsident Dietmar Woidke und Besucherinnen des Festes am Dahme-Ufer in Wildau. Quelle: Frank Pawlowski
Wildau

Der Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt richtete in Wildau ein Fest für Ehrenamtler aus Dahme-Spreewald aus. Rund 150 Frauen und Männer waren der Einladung auf das Gelände des Anglervereins Wildau an der Dahme gefolgt. Prominenter Gast war Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD), der die Arbeit der Freiwilligen würdigte.

Mitglieder des Königs Wusterhausener Anglervereins am Tisch mit Dietmar Woidke. Quelle: Frank Pawlowski

Die Awo veranstaltet den Empfang seit einigen Jahren. SPD-Landtagsabgeordnete Tina Fischer vom Regionalvorstand des Verbandes sagte, ehrenamtliche Arbeit sei heute wichtiger denn je. Sie trage zur Solidarität in der Gesellschaft bei. Fischer freute sich besonders darüber, dass sich viele Frauen vor Ort engagieren. „Wir haben viel Frauenpower im Ehrenamt. Das finde ich richtig gut“, sagte sie. Bei Grillwürstchen und Bier tauschten sich die Besucher am Freitagabend aus. Feuerwehrleute, Sportler, Vertreter von Initiativen und Netzwerken saßen gemeinsam an den Tischen.

Beate Faber vom Anglerverein Wildau bastelte diese Spendenbox, mit dem sich der Verein an einem Wettbewerb beteiligte. Quelle: Frank Pawlowski

Woidke war zu zweiten Mal bei dem Empfang dabei. Auch der heutige Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wurde hier schon begrüßt. Für den Vorsitzenden das Wildauer Anglervereins, Thomas Wilde, sind die Empfänge stets besondere Veranstaltungen. „Es ist eine Würdigung, wenn das Gelände für Ehrenamtliche genutzt wird.“

Der Anglerverein hat gerade den Anbau am Vereinsheim mit den großen Glasfronten eingeweiht. Beim Fest am Freitag konnten die Gäste außerdem eine aufwendig gestaltete Spendenbox, bestaunen. Beate Faber vom Anglerverein hat sie gemeinsam mit ihrem Mann gebastelt. Der Verein beteiligte sich damit an einem Wettbewerb der Drogeriemarkt-Kette dm.

Von Frank Pawlowski

Im Literatur- und Begegnungszentrum „Franz Fühmann“ findet am 3. Oktober eine Filmpremiere mit Zeitzeugengespräch statt. Gezeigt wird „HARZ-lich willkommen“ Eine Reise um den Brocken“.

29.09.2018

Die Wanderwegewarte und der Tourismusbeauftragte in Heidesee haben gemeinsam einen neuen Flyer mit einer Übersicht der Wanderwege in der Gemeinde erarbeitet. Darin enthalten sind gleich sechs Tourenvorschläge.

29.09.2018

Die Bundespolizei nahm eine 38-Jährige am Freitag kurz vorm Abflug in die Türkei fest. Sie wurde wegen Erschleichens von Sozialleistungen gesucht.

28.09.2018