Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Handwerker richten Fest für Senioren aus
Lokales Dahme-Spreewald Handwerker richten Fest für Senioren aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:09 22.10.2018
Fleischermeister Bernd Klauck aus Zossen durfte Carmen-Viola Edel am Leierkasten unterstützen Quelle: Gerlinde Irmscher
Wildau

Alljährlich im Oktober lädt die Kreishandwerkerschaft ihre Senioren zum Herbstfest in das Volkshaus nach Wildau ein und sie waren am Sonnabend zahlreich erschienen. Der Seniorenbeirat der Kreishandwerkerschaft, der für die Organisation zuständig ist, hatte wieder ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt.

Malermeister Henri Klaus aus Mittenwalde unterhielt die Herbstfest-Gäste mit dem Dudelsack. Quelle: Gerlinde Irmscher

Es ist zu einer schönen Tradition geworden, dass das Fest mit dem Einzug der Innungsfahnen beginnt, nachdem Kreishandwerksmeister Gerald Krüger die Gäste begrüßte. Malermeister Henri Klaus aus Mittelwalde begeisterte mit seinem Dudelsack die Zuhörer ebenso wie der Kinderchor Grünschnäbel von der Grundschule am Wald in Zeuthen. Bei Leierkastenfrau Carmen-Viola Edel und ihrem Alt-Berliner-Programm war Mitmachen angesagt.

Glückwünsche an die Jubilare

Gerald Krüger beglückwünschte Jubilare, die in diesem Jahr mit dem Diamantenen und Goldenen Meisterbrief ausgezeichnet wurden. Augenoptikermeister Klaus Krüger, Fleischermeister Siegfried Kayser und Maschinenbaumeister Karl-Heinz Franke legten vor sechzig Jahren ihre Meisterprüfung ab. Die Fleischermeister Klaus Grüning, Wilhelm Jäkel und Bernd Klauck, die Friseurmeisterin Antje Schult und der Schornsteinfegermeister Klaus Kastner vor 50 Jahren. „Sie alle haben sich in ihrem Berufsleben große Anerkennung verdient“, so Krüger.

„Man trifft hier immer alte Bekannte“

DJ Norbert Kleindorf hatte das richtige Gespür, mit welcher Musik er die Senioren auf die Tanzfläche locken konnte. „Man trifft hier immer sehr viele alte Bekannte und es ist schön, miteinander zu quasseln“, freute sich Horst Renner. Der 80-Jährige hat sich vorgenommen, beim 20. Mal wieder dabei zu sein.

Hartmut Stenglein ist Mitglied des Seniorenbeirats der Kreishandwerkerschaft und war in die Vorbereitungen des Festes eingebunden. „Es macht Spaß, wenn man eine Aufgabe, die man sich stellt, realisieren kann. Und der schönste Dank ist ein voller Saal“, sagte er.

Von Gerlinde Irmscher

Mittels eines Sponsorenlaufs haben sich Prieroser Grundschüler ein Klettergerüst für ihren Schulhof erlaufen – und was für eines. Als Ziel angepeilt waren 8000 bis 12.000 Euro. Die Schüler brachten es auf weit über 18.000 Euro.

20.10.2018

Ein Konsortium aus mehreren Unternehmen aus Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald will das erste echte Hybridflugzeug der Welt bauen. Beteiligt sind unter anderem Siemens, Rolls Royce und Apus.

22.10.2018

Zwei Verletzte und mehrere zehntausend Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich auf der A13 ereignet hat. Ein Lkw-Fahrer ist mit seinem Gespann auf einen weiteren Sattelzug aufgefahren, der wiederum auf einen Lkw geschoben wurde.

18.10.2018