Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wildau Wildau: In einer Rechtskurve ist ein Ford von der Straße abgekommen
Lokales Dahme-Spreewald Wildau Wildau: In einer Rechtskurve ist ein Ford von der Straße abgekommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:08 30.11.2018
Quelle: aireye
Wildau

Am Freitag Nachmittag wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Zeuthen-Miersdorf zu einem Einsatz auf die L 400 nach Wildau gerufen. Dort war ein Pkw von der Straße abgekommen und mit einem Baum kollidiert. Auf der Berliner Chaussee trafen die Einsatzkräfte in Höhe des Wildauer Gewerbegebietes auf die Unfallstelle. In einer leichten Rechtskurve war der Pkw Ford von der Straße abgekommen, einige Meter durch das Unterholz geschleudert und an einem Baum hängen geblieben. Eine Person wurde bei dem Aufprall schwer verletzt, war jedoch ansprechbar und wurde nicht eingeklemmt. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der Fahrer ins Krankenhaus gefahren. Betroffene Verkehrsteilnehmer nutzten die Umfahrung über das Wildauer Gewerbegebiet.

Von MAZonline

Am Wochenende wird auf der S-Bahn-Strecke nach Königs Wusterhausen und Schönefeld gebaut.

29.11.2018

Wildaus Bürgermeister Uwe Malich (Linke) hat seinen Abschied aus dem Amt verkündet. Er will sich zum Jahresende in den Ruhestand versetzen lassen. Sein Vorgehen sorgt wieder für Erstaunen.

01.12.2018

Als er nach dem Einkaufen wieder zurück an seinen Parkplatz kam, staunte ein Mitarbeiter nicht schlecht: Plötzlich war der gesichert abgestellte Anhänger verschwunden.

25.11.2018