Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Zeuthen Eine Chance für die interkommunale Zusammenarbeit
Lokales Dahme-Spreewald Zeuthen Eine Chance für die interkommunale Zusammenarbeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 06.02.2019
Der Zeuthener Bürgerbus ist ein kostenloses Angebot der Gemeinde. Bald könnte ein solcher Shuttle auch Haltestellen in Eichwalde und Schulzendorf anfahren. Quelle: Josefine Sack
Zeuthen

Ein Rundbus, der zentrale Punkte in Zeuthen, Eichwalde und Schulzendorf anfährt, wäre ein echter Mehrwert für die Bürger. Ob zum Einkaufen oder zum Arzt – der Shuttle würde die Menschen ohne Umwege ans Ziel bringen und wäre eine gute Ergänzung zur Regionalen Verkehrsgesellschaft. Damit der Ringbus bald rollt, müssen sich die Kommunen jetzt über Linienverlauf und Kosten abstimmen. Bisher wurde im Regionalausschuss viel geredet, aber passiert ist wenig. Wer gemeinsam etwas bewegen will, muss in der Lage sein, persönliche Interessen hintanzustellen. Wie viel ihnen an der interkommunalen Zusammenarbeit liegt, müssen die Vertreter aus ZES beim Thema Ringbus nun unter Beweis stellen.

Von Josefine Sack

Der kostenlose Shuttlebus in Zeuthen kommt gut an bei den Bürgern. Das Angebot könnte sogar auf Eichwalde und Schulzendorf ausgeweitet werden. Das sagt die Regionale Verkehrsgesellschaft RVS zu den Plänen.

06.02.2019

Der kostenlose Bürgerbus fährt seit Anfang Januar in Zeuthen. Das Angebot kommt so gut an, dass der Shuttle ab März ausgeweitet wird.

01.02.2019

Schlechte Aussichten für rund 300 Hausbesitzer in Zeuthen: Wegen einer hohe Konzentration an chlorierten Kohlenwasserstoffen dürfen sie ihre Gartenbrunnen nicht mehr nutzen. Ob der Umweltschaden je behoben werden kann, ist fraglich.

02.02.2019