Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° bedeckt

Navigation:
Zeuthener überfährt Seniorin und begeht Fahrerflucht

72-Jährige schwer verletzt Zeuthener überfährt Seniorin und begeht Fahrerflucht

Eine 72-jährige Fußgängerin ist in Berlin von einem Auto überrollt und schwer verletzt worden. Doch statt zu helfen, beging der 62-jährige Autofahrer Unfallflucht. Nach Zeugenhinweisen wurde er später alkoholisiert zuhause in Zeuthen (Dahme-Spreewald) aufgegriffen.

Voriger Artikel
Schlauchturm ist ein Schmuckstück geworden
Nächster Artikel
Debatte um moderaten Anstieg bei Kitagebühren

Der Fahrer ist vom Unfallort geflüchtet

Quelle: dpa (Symbolbild)

Berlin. Ein 62-jähriger Autofahrer aus Zeuthen (Dahme-Spreewald) ist nach einem Unfall im Berliner Stadtteil Westend geflüchtet und hat eine Frau schwer verletzt zurückgelassen. Der Mann hatte die 72-jährige Fußgängerin am Freitagnachmittag beim Überqueren der Reichsstraße in Richtung Stormstraße mit seinem SUV erfasst.

Augenzeugenberichten zufolge soll er zunächst angehalten, dann aber Gas gegeben und die Frau überrollt haben. Anschließend ist er vom Unfallort geflüchtet. Die 72-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste im Krankenhaus notoperiert werden. Lebensgefahr bestehe derzeit nicht, hieß es.

Flucht bis nach Zeuthen

Den Zeugen ist es auch zu verdanken, dass der Unfallfahrer wenig später gefasst werden konnte. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatten Passanten sich das Kennzeichen des Wagens gemerkt. Dadurch konnte der Fahrer ermittelt werden. Beamte der Polizeiinspektion Dahme-Spreewald trafen den 62-Jährigen alkoholisiert in seinem Zuhause in Zeuthen an. Eine Alkoholkontrolle ergab einen Wert von rund 1,2 Promille. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Von MAZonline / dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Dahme-Spreewald

Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg