Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Zwei Verletzte bei Unfall
Lokales Dahme-Spreewald Zwei Verletzte bei Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 17.10.2017
Quelle: Aireye
Wernsdorf

Ein VW-Fahrer ist mit seinem Wagen am Dienstagmittag auf der L30 kurz hinter dem Ortsausgang Wernsdorf mit einem Mitsubishi kollidiert. Der VW Golf war nach Zusammenstoß auf den Gehweg geschleudert worden. Feuerwehrleute retteten den VW-Fahrer aus dem erheblich beschädigten Pkw. Notarzt und Sanitäter kümmerten sich um ihn und den Mitsubishi-Fahrer und brachten beide ins Krankenhaus. Während der Rettungsmaßnahmen und anschließenden Unfallaufnahme war die L30 in beiden Richtungen voll gesperrt. Wie es genau zum Unfall kam, ermittelt nun die Polizei.

Von MAZonline

Verhaltene Reaktionen auf den Wahlsieg des amtierenden Bürgermeisters Markus Mücke (parteilos) in Schulzendorf. Parteiübergreifend wurde ein Aufeinanderzugehen angeraten, zugleich auf die angespannte Situation zwischen Bürgermeister und Gemeindevertretung verwiesen. Mücke tritt am 26. Januar seine zweite Amtszeit an.

17.10.2017

Der Sieg von Uwe Malich (Linke) bei der Bürgermeisterwahl in Wildau hat die politischen Kräfteverhältnisse nicht verändert. Im Stadtrat haben SPD, CDU und FDP eine Mehrheit, die sie für ihre Ziele einsetzen wollen. Nach dem teils ruppigen Wahlkampf mit persönlichen Tiefschlägen stehen die Zeichen auf Konfrontation.

17.10.2017

CDU, BIS und Linke kritisieren in der Gemeindevertretung das Vorgehen des Schönefelder Bürgermeisters Udo Haase (parteilos). Generell müssten Fragen der Abgeordneten beantwortet werden, Personal im Rathaus und der Feuerwehr aufgestockt und der Straßenbau in der Gartenstadt in Großziethen vorangebracht werden.

17.10.2017